Was meint ihr, passen Widder und Steinbock Beziehungsmäßig zusammen?

11 Antworten

Horoskope, Sternzeichen, Tierkreiszeichen und sonstige von Menschenhand zusammengestellte Konstellationen und Sternbilder haben keinerlei Einfluss, weder auf die Geburtsstunde noch auf den Charakter oder die Zukunft eines Menschen.

Insofern spielt es keine Rolle, Ob ein Mensch in einem imaginären Sternzeichen oder Tierkreiszeichen geboren wurde.

Dass man bestimmte Eigenschaften von sich selbst oder von anderen Personen in diesen Aussagen wiedererkennt, liegt unter anderem an dem sogenannten barnum-effekt.

Und der besagt, dass Menschen eben geneigt sind, Möglicherweise zutreffende Aussagen auf sich selbst zu beziehen.

Wenn also in einem Horoskop z.b. steht

"Ihre Gesundheit war in den letzten Wochen nicht die beste, deshalb sollten Sie auch in den nächsten Wochen darauf achten"

Dann wird nahezu jeder Leser dieses Horoskops irgendeinen. In den vergangenen Wochen finden, an dem er sich nicht besonders wohl gefühlt hat. Und schon stimmt seiner Ansicht nach die Aussage.

Sturheit ist jedoch eine Charaktereigenschaft, und keine Eigenschaft eines Sternzeichens. Wenn also ein vermeintlicher Stier ebenfalls stur ist, sollte er dann nicht besser ein Widder sein oder ein Steinbock?

Solang sie das nur können und nicht wirklich sind sehe ich keinen Grund warum das nicht funktionieren sollte. Ich frage mich auch was das mit dem Sternzeichen zu tun haben soll? Als ob der Geburtszeitpunkt etwas mit der Beziehungsfähigkeit zu tun hätte.

Sind sie das dagegen schon, denke ich dass das zu Problemen führen könnte. In einer Beziehung ist halt Rücksicht gefordert. Wer das nicht kann, hat in einer Beziehung schlechte Karten.

Horoskope, Aszendent, Sternzeichen oder in welchem Haus Jupiter gerade steht sind klassischer Aberglaube und haben nichts mit der persönlichen Entwicklung eines Menschen oder der Menschheit zu tun.

Ob ihr zusammen passt oder nicht müsst ihr ganz normal selber herausfinden und die Verantwortung nicht irgendwelchen Sterndeutern überlassen.

Was möchtest Du wissen?