was meint ihr; kommt nach dem tod dein wunschleben uf dich zu!?!

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Nein; wieso auch! 53%
Vielleicht 33%
Ja klar 13%

13 Antworten

nach dem tode kannst du nur noch mit geist,gefühl und spirit arbeiten und einem sogenannten astralkörper,der ein double ist von deinem alten körper (er sieht nur so aus). gedanken befähigen dich,im nu diese zu erfüllen.belohnung für gut-getanes bekommst du (je nach deiner evolution:zunächst braucht es vielleicht eine zeit des "schlafes".irgendwann erkennst du,dass du gestorben bist.und dann gehts weiter) was hätte das leben für 1 sinn,wenn man verzweifelt stirbt,weil man nicht alles gehabt hat z.b.?! jedesmal,wenn ein wesen stirbt,hat der körper ausgedient,denn was du in diesem leben erreichen wolltest und hast,dafür hast du dir solch einen körper ausgesucht und die eltern,die dazu passen.und so gehts von wiedergeburt zu wiedergeburt,bis man das ziel,ständig eins zu sein mit seiner quelle,erreicht hat: seinem wahren SELBST,gott,purer energie,wie man es auch immer nennen will.dann ist wiederkommen überflüssig geworden.man kann wiederkommen,um anderen zu helfen.wie der dalai lama. z.b. klingt ideal oder? ist so. gott hat das so eingerichtet.

dazu noch folgendes (aus walsh:gespräche mit gott): ich sage euch, eine solche Erfahrung nach dem Tod, wie sie eure auf Angst gegründeten Theologien konstruiert haben, gibt es nicht.

was meint ihr; kommt nach dem tod dein wunschleben uf dich zu!?!

.

Alle Menschen sind Sünder, weil sie das Gebot, den Mitmenschen liebevolles zu tun, so wir es selbst von anderen wünschen würden (Matthäus 7,12) ständig verachten, mißachten und mit Füßen treten. Obwohl es für uns alle nur gut wäre. Stattdessen breitet sich Egoismus immer mehr aus. Es gab ihn schon immer, aber es wird immer mehr. Daher wird KEIN Mensch, der nicht auf Jesus hört und darum sein Leben grundlegend ändert, JEMALS nach dem Tod irgendein Wunschleben führen, sondern die auf ewig die Hölle erleben, den grössten Alptraum:

.

"...Der Herr, der Allgebieter, wird sie strafen am Tage des Gerichts; Feuer und Würmer wird er in ihre Leiber geben, daß sie heulen vor Schmerzen in Ewigkeit."

(Judit 16,17 vgl. Jesaja 66,24; Markus 9,44-48; Offb.14,11)


"Wer sich an den Sohn hält, hat das ewige Leben. Wer nicht auf den Sohn hört, wird niemals das Leben finden; er wird dem Zorngericht Gottes nicht entgehen."

(Jesus in Johannes 3,36)

.

Dies bedingt Gottes vollendete Gerechtigkeit und Heiligkeit und die neue gerechte Welt, in der es kein Leid oder Ungerechtigkeit mehr geben soll, wie sie durch ungerechte Menschen verursacht würde. Wie im Gegensatz dazu das ewige Leben bei Gott aussieht lässt sich in Offenbarung 21 nachlesen, oder auf meinem Profil. Gott liebt die Menschen, darum lässt er durch seinen Sohn zur Umkehr aufrufen, darum trug sein geliebter Sohn für die Menschen die Schuld, darum erhält jeder Vergebung, der auf ihn hört. Darum tut er das alles.

Nein; wieso auch!

Das Leben nach dem Tod. Niemand kann sagen, ob es stattfindet und niemand kann erzählen, wie es dann so ist, wenn es stattfindet. Aber ganz bestimmt ist es nicht das Leben, was mann sich so wünscht. Das ist unrealistisch und gäbe ein gewaltiges Durcheinander auf "Wolke 7".

Im Buddhismus glaubt man an die Wiedergeburt. Allerdings kommt man dann in einer anderen Gestalt, Tier oder Person wieder zurück auf die Erde. Ob das immer so erstrebenswert ist, kann auch niemand sagen. Wir wissen also selbst nicht, ob wir nicht bereits eine Reinkarnation eines Menschen sind, der vor uns gelebt hat.

Aber ein Wunschleben wird es für niemand sein.

Die einzige Quelle, die wirklich zuverlässig Auskunft über das Woher, Wozu und Wohin des Menschen gibt, ist die Bibel, davon bin ich überzeugt.

Sicher ist der Gedanke verlockend, nach dem Tod das Leben leben zu können das man schon immer wollte. Die Bibel schreibt aber etwas anderes. Nach ihrem Zeugnis gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder du gehst zu deinem Schöpfer, oder du bist von ihm ewig getrennt. Was für dich persönlich zutrifft, entscheidest du hier in diesem Erdenleben.

Ja klar

Der Körper besteht aus Materie und Lebensernergie, ist Geist/Seele. Wenn du stribst dann wird dein Body begraben, nicht die Lebensernergie. A.Einstein; Energie ist wandelbar aber nicht vernichtbar, Goethe; ich bin gewiß schon tausenmal dagewesen zu sein und noch tausendmal wieder zu kommen. Ob das nächste Leben ein Wunschleben wird, kommt darauf an, was du aus diesem Leben gemacht hast.

Nein; wieso auch!

Wenns nach dem Tod überhaupt "was" geben wird, wieso sollte das grade eine Variante des Lebens sein? Bloß weil wir uns nix anderes vorstellen können? Aber wenn Dir die Vorstellung Spaß macht, dann träum schön davon. Dann wirst Du einer der Wenigen sein, die sich so richtig aufs Ableben freuen:).

Vielleicht

hmm gute Frage

Ich glaub auf jeden Fall nicht, dass nach dem Tod auf einmal alles vorbei sein soll.

Ich persönlich glaube, dass wenn man sich in "diesem" Leben immer gut verhalten hat und versucht hat ein guter Mensch zu sein es einem "später" sehr gut gehen wird.

Wenn man nur Mist gebaut hat, dann kriegt man halt dafür die Quittung.

Ist vllt bisschen altmodisch mein Denken aber kein plan, kann ja sein^^

Vielleicht

Ich glaube, dass dann schon irgend etwas kommt. Nur was, das kann ich auch nicht sagen. Aber ich glaube nicht, dass man sich das so einfach aussuchen kann, so wie im Supermarkt.

Nein; wieso auch!

Nach dem Tode kann auf niemand das Wunschleben, das er immer schon führen wollte, zukommen.

Ganz einfach deswegen nicht, weil niemand sich vorstellen kann, in welcher Lebensform er sich nach seinem Tode befindet, und sich daher auch keinen diesbezüglichen Wunsch ausdenken kann.

Vielleicht

Nach den Tod, gehts Wortwörtlich von vorne Los. Ein neuer Versuch seine Aufgaben zu erfüllenn. Vll. kann es ja eine Wunderbare Zeit werden?

Nein; wieso auch!

Nach dem Tod sind wir tot. Asche oder Staub, wähle aus!

Nein; wieso auch!

Woher kommt diese merkwürdige Vorstellung?

Nur einer ist zurückgekehrt und hat uns alles dazu erklärt! Lies das mal!

Vielleicht

kommt drauf an....wenn man an reinkarnation glaubt und gern als wurm durch die welt ziehen will...............

Was möchtest Du wissen?