Was meint ihr? Ich brauche Hilfe (Schwangerschaft)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja du bist schwanger. Seit 3 Wochen 2 Tagen 2 Stunden und 25 Sekunden. Und das sage ich, weil wir hier im Internet das wissen können. Jaaa. Sicherlich können wir dir da weiterhelfen.

Geh zum Arzt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jiska99
12.10.2016, 22:01

Hab am 28. Oktober ein Termin.

0

Er meinte zu mir das ich bis Oktober kein Sex haben darf

Warum?

aber ich hatte trotzdem Sex gehabt.

Sorry - wer nicht hören kann, muss fühlen.

Wenn Du Dir Sorgen machst, geh einfach eher zum Arzt.

Kein Mensch hier kann sagen, ob Du schwanger bist - ein Arzt könnte das feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

im Internet kann dir vemutlich niemand sagen ob du schwanger bist. Ein Test und ein Frauenarzttermin täte es da wahrscheinlich mehr.

http://www.4familii.de/gesundheit/erste_anzeichen_der_schwangerschaft~3/

Für alles andere kann ich dir den Artikel empfehlen, beurteilen musst du das leider selber, viel Glück auch weiterhin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du jetzt schwanger oder nicht?? Und warum zum Teufel hast du trotz Verbot Sex??? Meiner Meinung nach hast du keine vernünftige Antwort verdient. SSKM! Auf gut Deutsch: Selbst schuld, kein Mitleid! Da kann ich nir den Kopf schüttel... Echt unglaublich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:D wenn du trotzdem sex hast, obeohl du nicht darfst, musst du auch selber damit klar kommen, was du jetzt hast? Und du kannst auch früher einen termin machen wenns dir wichtig ist. Also eher mal einmal mehr hören als deinen sturen kopf durchzusetzten. Manchmal sind ärzte arshlöchwr aber in deinem fall war er es nicht, denn er hatte anscheinend recht das du keinen haben darfst. Vielleicht würde ich nächstes mal mal nach fragen warum du kein sex haben darfst. 1. stärkt das dein wissen und 2. hättest du dann vielleicht eher auf sex verzichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du ignorierst also den Rat eines Arztes, um danach die anonyme Masse im Internet zu befragen.

Wozu? Du machst doch eh, was du willst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?