was meint ihr dazu? gerecht oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 6 ABSTIMMUNGEN

etwas ungerecht, aber kein Grund sich aufzuregen 50%
sehr ungerecht, würde mich extra laut drüber aufregen damit es der lehrer auch mitkriegt 33%
gerecht 16%
ungerecht 0%

6 Antworten

Jeder Schüler muss selbst sein Handeln bestimmen, ob er lernt oder nicht, ob er spickt oder nicht, das alles muss man entscheiden können.

Die, die Spicken sind in meinen Augen selber Schuld, denn was sie jetzt nicht können können sie nie und wenn sich das anhäuft ist Schule für die Katz:)

sehr ungerecht, würde mich extra laut drüber aufregen damit es der lehrer auch mitkriegt

Ja meiner meinung nach ist das ein Grund. Der eine lernt das zeugs und kann eine gute Note schreiben mit seinem Wissen, andere die nichts getan haben bekommen durch spicken die gleiche Note. Da fühlt man sich schon veräppelt. Und ich weiß nicht was an einem Test ungerecht sein soll, insofern es keine A und B Tests gibt.

etwas ungerecht, aber kein Grund sich aufzuregen

Ich denke mal, du meinst wenn jemand bei Schulaufgaben und Kurzarbeiten schummelt, sprich abschreibt... Ich persönlich denke mir, es muss jeder selbst wissen ob er abschreibt oder nicht. Wie weit ihn das später bringen wird, zeigt sich dann schon. Man kann nicht immer von anderen abschreiben und sich durchs Leben schummeln. Was bringt es dir, den "Spicker" zu melden? Dir persönlich, ausser dem Gerechtigkeitssinn, überhaupt nichts. Der notorische Abschreiber wird sich eh nicht ändern und wer einmal abschreibt - warum sollte man den ans offene Messer liefern? Halte ich für kindisch. Bleib du selbst ehrlich, konzentriere dich auf dich! Ehrlich währ am längsten!

etwas ungerecht, aber kein Grund sich aufzuregen

ja also wenn ich spicker mache ist es ok aber wenn es andere tun fühl ich mich auch wieder unrecht behandelt aber ich verpetzte diese person nicht. Aber wenn diese person dann wirklich zum lehrer geht um dich zu verpetzten würde ich es sein lassen. oder ich sag der person das ich nicht spicke und tue es dann trdm .. und das gaaanz unauffällig am besten :D

sehr ungerecht, würde mich extra laut drüber aufregen damit es der lehrer auch mitkriegt

Schließlich soll man ja fürs Lernen mit guten Noten belohnt werden und nichts fürs abschreiben...

gerecht

Es ist nicht gerecht wenn Jemand spickt oder abschreibt. sieht man ja gerade bei bestimmten Politikern und deren Doktortiteln... Allerdings Petzen ist auch nicht ganz so toll....

Edit: ach blöde abstimmung verklickt :/

Was möchtest Du wissen?