Was meint ihr? Bitte ehrliche antworten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich, ansonsten würde man ja wahnsinnig werden. Stell dir vor, du würdest um jedes Kinde, das täglich auf der Erde stirbt, genauso trauern, wie um ein eigenes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich diese Person so gut kenne dann natürlich ja. Bei mir gibt's jedoch manche Mitglieder die ich kaum kenne aber dafür meine Mutter etc schon dann macht es ein Unterschied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Für das eigene Kind kämpft man sehr viel mehr als im irgendeins. Das ist sinnvoll und menschlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sipan29
22.04.2016, 16:42

auch mehr als den Bruder/ Schwester?

0
Kommentar von JanRuRhe
22.04.2016, 16:50

Hängt davon ab.
Habe 2 Brüder. Den einen Habenichts als ältester immer beschützt und war sehr gut mit ihm befreundet, der andere war förmlich als Kind ein Nervblag :-)
Heute habe ich fast noch die gleichen Gefühle ( 35 Jahre her....)
Aber: die sind im Gegensatz zu den eigenen Kindern schon viel länger erwachsen und können sich selbst helfen.
Das gilt für die eigenen Kinder nicht so, die werden immer beschützt und für die tut man alles. Gute Bekannte haben einen Sohn im Knast. Egal was er angestellt hat - sie kämpfen für ihn und tun alles dass es ihm besser geht. Würde ich für die eigenen Kinder auch machen. Wer wenn nicht die eigenen Eltern sollte einem unangefochten zur Seite stehen?
Das ist gut, führt aber manchmal zu absurden Situationen, wenn die Kinder halt noch Kinder sind - die streiten sich mit Gleichaltrigen. Eltern mischen sich ein und zanken miteinander und die Kinder spielen längst wieder miteinander.....
Die stärksten Eltern erlebe ich bei behinderten Kindern. Was für eine Energie und Kraft für diese Kinder von den Eltern aufgebracht wird ist teilweise unglaublich bewundernswert. Ich würde gerne Eltern-Oskars verteilen.

0

Natürlich für die eigenen Kinder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?