was meint ihr? bin total unsicher hilfe!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also eig. müsstest du auf eine 3 kommen.

  1. Halbjahr 3 +3 = 6
  2. Halbjahr 4+4 = 8

6+8= 14... 14:4 (die 4 Arbeiten) = 3,5 <<<---- Schriftliche Note...

2,5 (deine mündliche Note) + 3,5 (Schriftliche) = 6 6:2 ( Schriftliche + mündlich) = 3

Solltest du dennoch eine 4 bekommen, solltest du deinen Vertrauenslehrer / Klassenlehrer aufsuchen und ihm deine Situation schildern. Ist er ein guter Lehrer, sollte er Verständnis haben. Und vllt könnt ihr euch dann darauf einigen, dass du z.bsp ein zusätzliches Referat hältst, um deine Note noch ein wenig aufzubessern (Dies solltest du dann aber echt nicht verhauen :P )

Hoffe konnte dir helfen.

Mfg: Taro41 :P

Und was ist mit der prüfungsnote? Mir ist ja klar dass meine vornote 3 ist, aber durch die prüfungsnote stehe ich vllt nicht mehr 3

0
@finasantos123

wieder zum Punkt: 2,5 (deine mündliche Note) + 3,5 (Schriftliche) = 6..... 6 + 3 (deine Prüfungsnote) = 9..... 9 : 3 = 3 <<<<<<----- ( Es sei den die Prüfungsnote zählt mehr bzw. weniger als die anderen Noten, sollten alle gleich zählen, dann solltest du trotzdem eine 3 bekommen). :)

mfg Taro41 :P

0

Was möchtest Du wissen?