Was meint ein SPD-Politiker, wenn er sagt die CSU ist eine Extraleberwurst für Bayern, wie damals GB für Europa?

3 Antworten

GB ist ein Land und die CSU ist eine Partei. Man vergleicht Äpfel mit Birnen.

GB bekam den sogenannten Briten-Rabatt auf die vertragsmäßig anfallenden EU-Beiträge und noch ein paar andere Ausnahmen.

Bayern hat keinerlei Rabatte oder Sonderrechte in der Bundesrepublik.
Dieses Gerücht hält sich immer noch, aber Bayern wurden alle sog. Reservatrechte, die ihm 1871 als Bedingung für den Eintritt ins Bismarckreich gewährt wurden (eigene Post, Bahn und Diplomatie, Biersteuer und eigene Armee) bereits im Jahre 1919 durch die Weimarer Reichsverfassung einseitig wieder abgesprochen. Den Rest (wie die bayerische Staatsbürgerschaft) besorgten die Nazis 1934.

Die CSU ist eine Partei, die nur in Bayern antritt. Sie hat mit der CDU eine Vereinbarung (u.a. Bildung einer Fraktionsgemeinschaft im Bundestag), dass beide Parteien zusammenarbeiten. Dafür tritt die CDU nicht in Bayern an und die CSU nicht außerhalb.


Also hat die CSU in der Koalition mit der CDU genauso viel Mitspracherecht wie die CDU von Niedersachsen in der Koalition der CDU von Niedersachsen mit der CDU - richtig?

0
@wadfsdfasdfa

Koalition von CDU mit CDU und Niedersachsen????? Ich versteh nur Bahnhof. Die CSU hat sich zwar bundespolitisch in Grundsatzfragen (temporär) an die CDU gebunden, ist aber eine eigene Partei,also mehr als nur ein CDU Landesverband. Nicht mehr oder weniger.

0
@KinderTassilos

Also willst du mir damit sagen, dass alle Bundesländer in der CDU nur eine Stimme haben (weil eine Partei), während die Bayern mit der CSU mit ihrer eigenen Stimme sprechen können?

0
@wadfsdfasdfa

Nein aber sie müssen sich einer Mehrheitsentscheidung innerhalb der CDU beugen. z.B. hätten (bundespolitisch) Bremen und das Saarland alleine gegen die andern 13 Landesverbände (soweit sie zuammenhalten) keine Chance.

1
@KinderTassilos

Okay also Bremen und Saarland müssen sich der Mehrheitsentscheidung beugen und die CSU da sie nicht offiziell zur CDU gehört muss das nicht tun sondern spricht mit einer eigenen Stimme ok jetzt habe ich es vestanden danke!

1

Das musst du den Politiker fragen.

Diese Antwort gilt auch für deine anderen Fragen und generell für alle "Was meint X, wenn er/sie sagt...?"-Fragen.

Könntest du mal mitm dem Spam aufhören?

Was möchtest Du wissen?