Was meint der Dichter mit dem blauen Band in den ersten beiden Zeilen seines Gedichtes?

5 Antworten

Ich denke, mit dem blauen BAnd ist der Himmel gemeint.

Ja das ist richtig. 

0

Sicher bin ich mir nicht, aber es gab das "blaue Band" damals, z.Zt. Mörikes, in der Dampfschifffahrt. Geehrt wurde damit das schnellste Dampfschiff, welches die transatlantische Route überquert hatte. Es entstand ein förmlicher Kampf um dieses Band, welches für die jeweilige Reederei eine starke Werbung bedeutete. Ich kann mir vorstellen, daß Mörike sich auf diese "Sitte" bezog und dem Frühling somit für seinen frühzeitigen und schnellen Beginn "auszeichnete".

Das Blaue Band bei Wiki hat Dich leider auf die falsche Fährte gelockt.

0

Ich meine mich zu erinnern, das damit der Frühlingshimmel gemeint ist. Außerdem trägt die Alliteration (B - B) zum Wohlklnag des Gedichts bei ;-)

Was möchtest Du wissen?