Was meint denn ihr so?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich bin seit ca. 2 Jahren Vegetarier und ich bin der Meinung, dass es jeder für sich entscheiden muss. Hassen sollte man eine Person nur weil sie es nicht mehr ist, dafür sicherlich nicht. Jeder sollte meiner Meinung nach selber entscheiden und da haben dir keine Gutmenschen irgendwas vorzuschreiben. Du hast dich so entschieden und fertig, nur weil du es nicht mehr bist, bist du kein schlechterer Mensch.

Blöd ist es nur, ist einem Bekannten von mir passiert, wenn du deine Umwelt kritisierst (und kürzlich Vegetarier "geworden" bist) und dann nach kurzer Zeit selber damit aufhörst, dann würde ich es verstehen. Man hält erst eine Predigt und hält sich dann selber nicht dran ;). Da ich aber denke das es bei dir nicht so ist, würde ich das an deiner Stelle gar nicht so ernst nehmen.

Vegetarier sein wandelt sich mittlerweile sowieso eher zu einem Trend .als sich wirklich mal mit seiner Umwelt ausseinanderzusetzen. Und wenn du dadurch gelernt hast, dass es dir damit zu schlecht geht und es auf die Dauer nicht geht, hast du mehr gelernt als die Leute die dich "hassen".

Schöne Grüße

Blizzard18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind die Leute, die dich jetzt hassen, auch Vegetarier. Eigentlich ist es doch nicht so schlimm sich umzuentscheiden und eigentlich sollten das die Anderen so auch akzeptieren, vor allem, wenn sie auch Vegetarier sind. Es wäre natürlich zu erklären, wenn du immer damit angegeben hast, dass du Vegetarier bist oder die andere Leute verurteilt hast, weil sie Fleisch essen.

Aber es hört sich ziemlich merkwürdig an, dass dich deine Bekannten jetzt hassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss doch jeder für sich entscheiden.
Ich persönlich könnte und wollte nicht auf Fleisch verzichten weil es mir einfach zu gut schmeckt. Ich brauche einmal am Tag eine protion Fleisch zum mittag oder abendessem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wieder das typische Beispiel, dass die meisten Leute das Wort Toleranz nicht kennen. Mir ist es völlig egal wie sich meine Freunde ernähren. Du hast es versucht hat nicht geklappt gut. Jeder kann doch essen was er möchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war ein Jahr vegetarier und hab auch aufgehört für meine Mutter. Die leute sollten dich nicht hassen es ist deine Sache, dein Körper und absolut deine Entscheidung. Wer auf Fleisch verzichten will solls tun aber nicht die Leute haten die sich anders entschieden haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist alleine DEINE Entscheidung was du bist und was du essen willst.

wenn dich fleisch essen glücklich macht dann bleib dabei. was die anderen denken ist doch s**** egal.

sch*** einfach auf die Meinung anderer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr blöd sogar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heisst "Vegetarier".

Und es ist Deine Entscheidung, die niemand negativ zu sanktionieren hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist jedem Einzelnen überlassen, wie er sich ernährt. Das sollte jeder respektieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist ziemlich blöd. Wie können die sowas nur machen :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?