was meiner Tante schreiben

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schreibe deine Gefühle mit deinen Worten auf. Es muss nicht sprachlich perfekt sein. Rede mit ihr über alte Zeiten, über Erinnerungen, die du als Kind hattest. Wenn du gläubig bist, kannst du vielleicht auch das heikle Thema Tod ansprechen. Sag ihr, wenn du es glaubst dass ihr euch alle wiederseht. Vielleicht hilft dir (und deiner Tante) auch ein Buch über Nahtoterfahrungen. Ich selber bin fest davon überzeugt das es den Himmel gibt. Deine Tante ist alt und wird sicherlich bald sterben. Sie hat bestimmt schon oft über das Thema nachgedacht. Sie kann mit der Situation wahrscheinlich besser umgehen als du. Alte Leute sind meistens gläubig. Sie wird sich bestimmt auch freuen, wenn du mit ihr über die Bedeutung des Osterfestes redest. Auferstehung. Vielleicht ist ist es kein Zufall, das Sie so nah an Karfreitag erfuhr was Sache ist. Schreib ihr auch, das du versuchst für die Menschen, die sie liebt da zu sein. Telefoniere, Schreibe, besuche sie oft. Ich würde dir Raten das Thema Tot nicht zu einem Tabu zu machen. Vielleicht besucht ihr auch gemeinsam die Messe oder Betet zusammen.

Schreib ihr liebe Sachen und sag ihr auch wie viel Sie dir bedeutet. Und wie dankbar du bist dass es Sie gibt. Erzähle ihr davon in welchen Situationen Sie für dich da war. Jeder freut sich, wenn er berichtet bekommt, wie wertvoll er auf Erden war. Euch alles Gute...

schreibe doch einfach auf was Du Dich noch freust mit ihr zu erleben, das kann eine Silvesterfeier sein, Dein Berufsabschluß ...&&&..aber was positives sollte es schon sein :) denn dann kann sie sich drauf freuen!..und hält bestimmt länger durch...m.l.G. ;)h

wenn du schöne erinnerungen mit ihr hast , dann kanst du in deinem brief daran erinnern.ich denke auf ihr leiden anszusprechen wäre nicht okay , sie weiß , dass sie vermutlich nicht mehr zu heilen ist und wohl auch nicht mehr lange zu leben hat. muntere sie einfach ein wenig auf - wenn du zeichnen kannst , dann schick ihr ne kleine zeichnung mit, oder leg ihr ein bild von dir und deiner tochter mit in den brief.erzähl von deiner arbeit und wie s deiner tochter in der schule geht . natürlich kann st du dich ausdrücken , du mußt einfach das schreiben , was dir so aus dem herzen kommt .das kannst du schon !

Ja, ich habe auch schöne Erinnerungen mit ihr. Leider wohnt sie zu weit weg, sodaß ich sie nicht besuchen kann. Sie wohnt an der Nordsee. Mit dem Bild ist eine gute Idee, aber zeichnen kann ich nicht so gut.

0

Was möchtest Du wissen?