was mein der chirurg mit "wunde auffrischen"?

2 Antworten

Einfach formuliert wird der schlecht heilende Bereich mit medizinischen Instrumenten so lange bearbeitet, bis er blutet. Klingt fies, aber nur in durchblutetem Gewebe kann eine Heilung stattfinden. Im Überschuss gebildetes schlecht heilendes Bindegewebe oder abgestorbenes Zellmaterial muss daher entfernt werden. Blutet der Wundbereich nach dieser "Reinigung" wieder, bestehen bessere Chancen auf Heilung.

Hallo! Mit dem umgangssprachlichen Wort "auffrischen" bezeichnen die Chirurgen eine art Wundtoilette. In der Fachsprache wird das Débridement genannt. Wenn du diesen Begriff googelst solltest du fündig werden...

ok dann werde ich mal googeln :D danke für die schnelle hilfe

0

Offene Wunde heilt nicht. Was ratet ihr mir?

Hallo zusammen,

Habe eine offene Wunde(1cm) am Steißbein.

Anfangs war diese 4 cm lang und 3 cm tief. Laut meinem behandelnden allgemein Mediziner schließt sich diese Wunde nach fast 5 Monaten spülen etc nicht mehr...

Ich blute an der Wunde ab und zu und verspüre Druckschmerz.

Laut ihm soll ich die Klinik die das operiert hat aufsuchen, im Falle das es nicht von denen gemacht wird, soll ich einen niedergelassenen Chirurgen aufsuchen. Diagnose von meinem Arzt ist Wundheilungsstörung...

Sollte ich umgehend da hin und meinen Arbeitgeber in Kenntnis setzen ?

Bin krankheitsbedingt 3 Monate ausgefallen... und habe jetzt wieder Angst vor erneuten Problemen mit der Wunde :-(

Was ratet ihr mir ?

...zur Frage

Offene Wunde..Heilung?

Hallöchen! Ich hatte am 8.2. einen ambulanten Eingriff, bei dem mir ein Leberfleck am Hinterkopf entfernt wurde. Dabei wurde die untere Hautschicht mit selbstauflösenden Fäden genäht, die obere Hautschicht mit Fäden, die am 23.2. gezogen wurden. Beim Fäden ziehen und Schorf entfernen stellte sich heraus, das die obere Hautschicht nicht zugewachsen ist, die Fäden wurden also nur durch den Schorf gehalten. Sollte die Wunde an der Luft heilen lassen. Mich wunderte das die Wunde nässt, bin also Freitag abend (29.2.) in die Chirurgie gefahren (Meine Chirurg hatte keine Sprechzeit mehr, ausserdem wollte ich ne 2. Meinung zur Wunde). Dort schickten sie mich in die Dermatologie, wo der Schorf abgetragen wurde, die Wunde gereinigt und gespült wurde und nen Verband haben se dann drauf gemacht. Das ist nun 9 Tage her. Muss sagen, das die Wunde vom Rand her schon heilt, die Wunde sieht schon bissl kleiner aus und am Rand sieht man schon neue Hautstellen. Mittig hat sich aber verschiedenfarbiger "Schorf" gebildet..bernsteinfarbig, gelb, rot...nicht riechend, keine Schmerzen, keine Rötung. Gehe von Fibrin(belägen) aus. Naja...war vorhin vielleicht dumm von mir, aber beim Kratzen hab ich die Wunde nicht bedacht (Hab starke Schuppen und Juckreiz) und der Schorf war ab...Hab mir dann am Rand die gelben Beläge mit ner Pinzette abgemacht. So...nun ist die Wunde zwar sauber, also ohne Schorf, aber halt (glaub ich) wieder offen, aber trocken.Sieht rosa bis rot aus und glänzt. Wenn ich nen Stück Toilettenpapier dran halte bleibt es trocken. Würde es jetzt einfach wieder an der Luft heilen lassen, möchte ungern weiter dran rumdoktorn...habs nur mit Octnisept desinfiziert. Was meint ihr, wie lange dauerts nun, bis es weiter heilt? Gruss, Anettchen2010

...zur Frage

Resorbierbaren Faden für 2 Wochen in einer chirurgischen Knie Wunde lassen?

Ist das gefährlich für zwei Wochen mein? Ist eine etwas tiefere Wunde und so um die 2 cm ist das schlimm?

...zur Frage

Beim rasieren geschnitten, Wunde gerötet (m/15)?

Guten Tag,
Ich habe schon gerade eine Frage gestellt da es mir nicht gut ging (beim rasieren geschnitten)... blabla mir gehts mittlerweile auch wieder besser
Jetzt ist die Wunde gerötet.
Kann sich das entzünden?
Die Wunde befindet sich im intim Bereich direkt links unter dem Bauch.
Ich gehe damit ungern zum Arzt da es mir peinlich ist.
Was kann ich jetzt tun?
Es brennt auch ein wenig...
Ich muss wohl ein Bild einfügen damit ihr auch wisst worum es geht.
Vielen Dank schon (übrigens mit (männlich/15)

...zur Frage

Wunde am Knie auch ohne Arzt behandeln?

Hallo liebe User!

Ich habe mir vor genau 3 Tagen eine Wunde am Knie zugelegt, nachdem ich vom Longboard gestürzt bin. Habe die Wunde dann mit Taschentüchern vor Ort noch abgetupft. Nun habe ich es bis heute Luft trocknen und heilen lassen. Mir wurde empfohlen Bepanthen Creme auf die Schorfwunde zu schmieren, was ich auch tat. Nun sieht es so aus als würde sich der Schorf zusammen ziehen und eine leicht "orange"-farbige Flüssigkeit ist nun unter dem Schorf hervorgekommen. Was könnte das sein? Sollte ich mal einen Arzt draufgucken lassen oder reicht es, die Wunde ein wenig abzutupfen? Und wenn kein Arzt notwendig ist, muss oder kann die Wunde immernoch nach 3 Tagen des Unfalls desinfiziert werden? Und wenn ja mit welchen Mitteln?

Lg Tom W.

...zur Frage

hab eine schlecht heilende Wunde warum zum Chirurgen?

Hallo,
ich hab eine schlecht heilende Wunde heute sagte der Arzt was von "schlechte granulation". dann soll ich morgen zum Chirurgen , warum aber ? doch nicht wegen einer schlecht heilenden Wunde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?