Was macht Rapid zurzeit falsch, wo liegt der Fehler und wie kann man sich verbessern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man hat das vorhandene Geld nicht investiert, sondern einfach irgendwelche Spieler geholt die gerade nichts gekostet haben. Ein Spieler der in Schweden Torschützenkönig ist, ist scheinbar für Österreich noch immer zu schwach. Zudem liegt viel zu viel Verantwortung auf den jungen Spielern die diese nicht stemmen können, während die Spieler mit Erfahrung langsam alt geworden sind.

Es ist lobenswert, dass man einem Steffen Hofmann Jahr für Jahr einen neuen Vertrag gegeben hat, aber seine Zeit ist vorbei.

Zudem hat man zuletzt Leute geholt, die mit Rapid nichts anfangen können. Man muss schon Rapid leben. Ein deutscher Trainer ist einfach nichts für Rapid. Das hat die Vergangenheit schon gezeigt.

Naja und Canadi ist auch nicht der richtige. In Altach war er auch nur gut, weil die Spieler aktuell gut sind. Man sieht ja, dass es dort derzeit egal ist, wer die trainiert.

Was möchtest Du wissen?