Was macht man wenn man 5+ geschrieben hat und Mad ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tut mir leid wegen der schlechten Note. Aber bitte: nur wegen einer Note depressiv werden - was machst du, wenn die wirklichen Probleme kommen? Hey - die kommen garantiert, wenn du älter wirst. Also würde ich an deiner Stelle mir einfach vornehmen, dass die nächste Note besser wird.

Kennst du die Folge von "Castle (dem Fernseh-Krimischriftsteller), als jemand Castle fragt, wieso er die erste Ablehnung von einem Verlag gerahmt an der Wand hängen hat? Er antwortet: "Weil ich das als Ansporn betrachtet habe." Nimm es sportlich und spare dir die Depression für üble Sachen. Und alles gute für die nächst Arbeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nächste Mal lernen, damit es besser als 5+ wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen einer 5 muss man nicht depressiv werden und schon mal gar nicht an Selbstmord denken.

Aber man sollte draus lernen und es das nächste Mal besser machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üben, damit es beim nächsten Mal besser wird. Sich am Unterricht beteiligen, um durch gute mündliche Mitarbeit die 5+ auszugleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?