Was macht man, wenn in einem alten Haus der Fussboden aus Kies und Lehm ist?

6 Antworten

ein altes Haus und dann sind da Spanplatten drin? Nichtunterkellerte alte Häuser haben natürlich keinen Beton unter der Nutzschicht, sondern eben da ist die Erde. Darauf wurde meist ein Sandbett aufgebracht und dann die Holzbalken verlegt, isoliert mit Dachpappe. Zwischen den Balken Lehmschlag als Dämmung, aber so, dass die Luft durchsteichen kann. Die Außenwände hatten oft Luftlöcher, eben damit die Luft zirkulieren kann. Wenn man das falsch macht, kommt es schnell zur Verstockung des Holzbalkens und Schwammgefahr. Überhaupt waren die alten Hölzer dagegen viel besser gefeit, da es oft Flößholz war, das auch gelagert wurde vor dem Sägen. Wenn es richtig gemacht ist, ist so ein Fußboden besser als ein Betonboden, auch wenn er gedämmt ist. Das Wohngefühl ist besser, gerade im Sommer.

Das ist sogar sehr, sehr gut. Das Raumklima wird immer ein gutes sein, da es sich um absolut natürliche Baustoffe handelt. Viele gäben was drum, einen "Erdboden" im Keller zu haben. Schimmel und ähnliche Belastungen sind da äußerst unwahrscheinlich. Freu Dich drüber!

Hallo

Also bei Kies oder Lehm weiß ich nicht....

aber wir haben diese alten über 100 Jahre alten "Dielen" drinne...die halten heute noch sehr gut...und würden noch 100 Jahre wahscheinlich halten...Da hat man noch Qualität geliefert...

Gartenhaus Fundament?

Wir möchten ein Holzgartenhaus, 3,80 m x 3,80 m von einem Gesamtgewicht ca. 1 Tonne aufstellen. Hierzu möchten wir ein Plattenfundament erstellen. Bodenaushub von ca. einer Spatenlänge in einer Größe von 4m x 4m ist schon ausgeführt.

Der Untergrund ist eher Lehmhaltig.

Welche Art von Kies - oder Schotterschichten benötigen wir? Müssen wir unter den Betonplatten noch eine Baufolie legen?

Vielen dank im Voraus

Liebe Grüße

Lorbeerbaum

...zur Frage

Aquarium Bodengrund Sand oder Kies?!

Guten Tag, Zurzeit habe ich Kies im AQ (2-3mm) und will auf Sand umsteigen. Ich frage mich ob Sand oder Kies besser für die Wasserwerte und die Fische ist. Muss man bei Sand auf was besonders achten und welche körnung ist am besten? Wäre sehr nett wenn mir jemand eine Pro und Contra liste vom Kies und Sand macht.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Estrich im Altbau

Hallo Habe in einem Anbau meines Albau ohne Keller den Fussboden herausgerissen.Habe nun nur Schotter und Kies/Sand gemisch dort liegen. Würde gern Beton oder direkt Estrich (kein Trockenestrich) auf neue Bodenhöhe einbringen und glatt ziehen. Wie schütze ich den neuen Estrich gegen aufsteigende Feuchttigkeit aus der Erde (Boden)?Wie Dick muss oder kann ein Nassestrich sein dass er nicht bricht ? Muss der Schotter verdichtet oder sogar entfernt werden ? Danke in Voraus für die Antworten

...zur Frage

KEller mit lehmboden und feuchten Wänden. Noch zu retten?

Also ich habe mir ein Haus angeschaut was Baujahr 42 ist. Soweit Top in Ordnung. Nur der Keller ist sehr feucht und da hat es auch die holzbalkendecke kaputt gemacht. Diese würde ich ja gerne durch eine betondecke ersetzten. Weiß jemand wieviel sowas kostet auf qm gerechnet und ob man die Wände trockenlegen sollte oder nur behandeln. Der Fußboden ist auch aus Lehm.

...zur Frage

Ist das normal das mir ständig die Beine kribbeln und einschlafen...

wenn ich direkt mich auf die Erde hinknie? Wenn ich z. B. da was sortiere kann ich das am besten auf meinen Fußboden auf der Erde machen, aber leider nicht von langer Dauer. Dann fangen sie an zu kribbeln und schlafen dann direkt ein, wenn ich dann mich direkt da hinknie aufm Fußboden. Ist das normal? Eine Freundin von mir hat das z. B. gar nicht.

...zur Frage

Wie macht man lehm in der natur?

Hallo leute:) Ich will mir auch so ein haus mit ein paar freunden bauen: https://youtu.be/nCKkHqlx9dE Nun habe ich 2 fragen: Darf man in deutschland (BW)in einem waldstükc welches nicht zur abholzung dient einfach ein haus reinbauen also so ne kleine hütte???oder muss man dafür eine genehmigung vom rathaus oder so bekommen????

Und meine 2te frage: Wie kann man lehm für das haus herstllen also was braucht man dafür (ich habe immer gedacht das man einfach wasser mit erde vermischen muss stimmt das???)

Vielen dank im voraus LG leon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?