was macht man so am Tag der Einschulung? Was habt ihr gemacht?

10 Antworten

Wir haben nur Großeltern und Paten geladen. Bei der Einschulungsfeier ist es auch schon so voll genug, da muss nicht jedes Kind 30 Verwandte mitschleppen. Nach der Einschulung sind wir alle zu uns nach Hause, es gab leckeres Essen. Und vielleicht noch eine Kleinigkeit von den Großeltern für das Schulkind. Das war es und ich finde, das reicht vollkommen aus. Man muss es nicht feiern wie eine Konfirmation oder ähnliches. 

es ist ein ganz normaler tag. ich bin halt mit meinem kind zum essen gegangen. das mit deiner freundin ist schon wie auf einer hochzeit, wo die ganze verwandtschaft da ist.

Ich glaube, von dem großen Raum mit den vielen Verwandten hat das Kind gar nichts, das wollen die Eltern für sich.

Du könntest doch mit einem anderen Kind, dass sie schon kennt, gemeinsam irgendwohin fahren. Etwa in ein Spaßbad oder einen Abenteuerspeilplatz. Oder ihr backt einfach einen Kuchen und oder füllt kleine Schultüten mit Buchstabenkeksen und macht Spiele wie beim Kindergeburtstag.

Was möchtest Du wissen?