Was macht man mit rosafarbenen Concealer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das nennt sich Colour Correcting. 

Das Prinzip ist gedacht, um auffällige Hautpartien wie dunkle Flecken oder Rötungen auszugleichen.

Hier hab ich dir schnell mal die Übersicht kopiert:

  • Rosa steht dunklen Tönen gegenüber, gleicht also dunkle Hautstellen aus.
  • Pistazie und andere Grüntöne reduzieren gerötete Stellen, eignen sich also für Pickelchen, rote Wangen und Cuperose.
  • Beige hellt jeden Hautton auf und ist deshalb für Augenringe und zum Highlighten z. B. des Brauenbogens geeignet.
  • Kanariengelb gleicht bläuliche Hauttöne aus und lässt sie gesunder wirken.
  • Flieder und Violett-Nuancen kaschieren den Gelbstich der Haut.
  • Orange lässt fahle Augenringe verschwinden

http://www.woman.at/a/color-correcting


Der neutralisiert dunkle Augenringe

Neutralisiert dunkle Hautstellen wie z.B. Augenringe

Es neutralisiert die Schatten unter den Augen

Was möchtest Du wissen?