Was macht man mit nem Vogel auf dem Balkon,der nicht mehr wegfliegen kann?

6 Antworten

Ich würde "Gigatuffis" Rat befolgen. Der Tierarzt entscheidet dann ob der Vogel noch zu retten ist. Wenn ja, wird er dann wahrscheinlich im Tierheim o. einer Ökologischen Station abgeliefert.

Wichtig: Dem Vogel keinen unnötigen Schrecken einjagen & aufpassen dass man ihm nicht noch mehr weh tut. Weil der Drang nach Flucht dann nämlich noch stärker ist als der Schmerz.

Vorsichtig einfangen und zum Tierarzt bringen. Egal, ob es ein Wildvogel ist oder nicht.

Falsch!!! Erstens: Nicht einfach einfangen, wenn es ein Jungvogel ist, der vllt zu früh seinen ersten Flug gewagt hat und auf einen Balkon gelandet ist, dann füttert die Vogelmutter den Jungvogel dort wo er sitzt, bis er richtig flügge ist und zweitens: es ist nicht egal ob Wildvogel oder nicht, gerade Wilvöagel in Ruhe lassen, solange sie nicht verletzt sind, ausser es sei denn, dass sie sich in Gefahr gebracht haben, wie z.B. von einer Katze o.ä. getötet zu werden oder vom Auto überfahren zu werden oder oder oder

0

Ich habe öfters, dass sich Jungvögel(Amsel u.ä.)bei ihrem ersten gewagten Flug sich verschätzt hatten und dann auf meinem Balkon gelandet sind, doch nicht verletzt waren, sie sind einfach zu früh aus dem Nest geflogen oder gefallen. Dann bin ich meist morgens durch ein auffälliges Gepiepse aufgewacht. Das erste mal war ich völlig erschrocken und wusste zuerst gar nicht was ich jetzt machen soll, doch meine Mutter hatte sowas auch schon erlebt und sie riet mir dann abzuwarten. Das hatte sich gelohnt und wir hatten ein herzerweichendes Kino. Die Amselmutter kam und fütterte den kleinen Jungvogel zwei/drei Tage lang und dann auf einmal, flug er in die Freiheit. Ich bilde mir ein, da öfters Amseln hier auf unseren Balkon sind(wir wohnen mitten in Hamburg), dass das die ehemals 'Kleinen' sind und uns besuchen :)

Junger Vogel auf meinem Balkon-Was soll ich tun?

Hallo, heute morgen habe ich einen jungen Vogel (kann bestimmt noch nicht fliegen), auf meinem Balkon entdeckt. Ich weiß nicht, wie lange er da schon sitzt, weil ich die letzten Tage nicht zu Hause gewesen bin. Kann ich irgendetwas für ihn tun?

Viele Grüße

...zur Frage

Vogelkot mit Made?

Unter unserem Holz-Dachgiebel ist ein dicker Balken, wo ab und an nachts Vögel übernachten - entsprechend ist morgens ganz normaler weißer Vogelkot auf dem Balkon. So weit, naja.
Aber tagsüber sitzen da keine Vögel und dennoch platscht immer wieder etwas auf den Balkon an eben der gleichen Stelle, ohne dass ich einen Vogel wegfliegen sehe, kürzlich direkt neben mir.
Das "Gebilde" - siehe Bilder - besteht aus braunem Irgendwas und einer, ich sag mal, nackigen, weißlichen Made (aber anscheinend tot).
Wenn das kein Vogel war - woher vom Holzdach oder dem Holzbalken am Giebel könnte das sonst kommen? Von unten sieht man nur Vogelkot am seitlich am Holzbalken kleben. Und vorallem: was ist das???

...zur Frage

Hallo, ist dieser Vogel hier ein entflogener Kanarienvogel oder ein Wildvogel? Wirklich wegfliegen tut er nicht und auf die Hand kommt er auch...

...zur Frage

Bei dieser Eule bin ich mir nicht sicher. Welche Art könnte das sein?

Vielleicht kennt sich ja jemand besser aus.

...zur Frage

Woher wusste der Vorfahre des Vogels, dass Tiere fliegen können?

Hallo, ein Flügel ist ja nicht einfach da, er hätte sich bilden müssen. Aber Tiere können ja nicht wie Menschen denken. Aber warum sollte sich dann bei Landtieren Flügel bilden? Es weiß doch gar nicht, dass es fliegen kann.

...zur Frage

Toter Vogel auf dem Balkon. Wie entsorgen?

Wie entsorge ich den toten Vogel? Wegschmeißen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?