Was macht man mit größeren Mengen an Quitten

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich mache daraus z. B. Quittenbrot: Quitten zerschneiden und mit wenig Wasser weichkochen. Dann durch die Flotte Lotte drehen. 1 kg Mus abwiegen und mit 500 g Gelierzucker 1:2 vermischen. Nach Packungsangabe kochen (4 Min. sprudelnd). Grossen Topf nehmen - spritzt nämlich!! Und immer rühren, rühren (brennt leicht an). Die fertige Masse ca. 1 cm hoch auf einem mit geöltem Butterbrotpapier ausgelegtes Backblech steichen und 24 Stunden trocknen lassen. Dann stürzen und in Rauten schneiden (Grösse nach Geschmack). Oberseite mit Hagelzucker bestreuen und vollends trocknen lassen. Das dauert nochmals 1-2 Tage. Man kann die getrockneten Rauten auch mit Kuvertüre überziehen - lecker!!

Auf Radio WDR empfahl kürzlich jemand die Quitten im Dampfentsafter zu entsaften und danach die Fruchtreste mit dem Saft gemeinsam zu Marmelade zu verarbeiten, das wäre wesentlich schmackhafter als Gelee.

Gelee,Kompott,Saft usw.

Wir haben daraus Quitten-Wein gamacht. Ist aber eine mörderische Arbeit. :o)

Hallo, laß doch die Quitten entsaften in einer Mosterei. Bei uns kann ich ich Rohsaft, oder in Plastiktüten Saft bestellen. Der in Tüten ist 2 Jahre haltbar. Mit dem Saft kannst Du Gelee machen, oder Wein ansetzen. Der Saft in der Plastktüte ist auch köstlich als Alk-freies Getränk sehr Gut. Hoffe dir geholfen zu haben LG Martin

Schau mal bei chefkoch.de Rezept für Marmelade.

schau mal bei rezept.de

gelee (zb mit ingwer und chili - super als dipp zu nachos)

marmelade

chutney

saft

kompott

Was möchtest Du wissen?