Was macht man in Hamburg so?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin am Überlegen, ob ich nach Hamburg ziehe. Ich dachte an St. Pauli, bzw irgendwo am Hafen / Wasser.

Hamburg ist teuer. Am besten schon mal schlau machen, was man netto verdienen muss um dort schön am Hafen / Wasser wohnen zu können. Wenn das Job-Angebot stimmt kann man in Hamburg toll leben.

Was macht man so in Hamburg?

Das gleiche wie woanders auch. Der Hauptteil der Zeit geht für die Arbeit drauf, damit man die Rechnungen zahlen kann - außer man ist so vermögend, dass man als Privatier leben kann.

Wie sieht die Abendplanung bei den Leuten aus?

Wer früh aufstehen muss, wird abends nicht bis in die Puppen unterwegs sein. Ansonsten so wie man es sich leisten kann und es gefällt. Häuslichere Typen mögen es ruhiger. Party-Typen kommen auch auf ihre Kosten, wenn sie genug Geld haben.

Wie wird sich sozial engagiert?

Es gibt Leute die sich sehr engagieren und Leute, die sich weniger engagieren. Wie in jeder anderen Stadt auch.

In Hamburg machen die Leute alles das, was Leute auch woanders machen: fernsehen, schlafen, Kino, spazieren, Disco. Sozial engagieren kann man sich ebenfalls überall, z.B. in Krankenhäusern, in Altenheimen, Vereinen, Kitas, man kann z.B. vorlesen, nähen, spazieren gehen.... Da hilft sicher google.

Bedenke bitte, was eine Wohnung auf St. Pauli oder in Wassernähe kosten wird!!!!!!! Ich gucke grad mal:

  • Eidelstedt 2 Zi 63qm ca. 600 Euro kalt.
  • St. Pauli 2 Zi 57qm 1000 Euro!!!!

Bedenke außerdem, dass auf St. Pauli das Leben tobt und du u.U. nicht immer eine ruhige Nacht haben wirst.

Vielleicht solltest du dich erstmal um eine Bleibe und einen Job kümmern. Der Rest ergibt sich dann schon.

Vielleicht hat er/sie schon eine Zusage

0
@Russischblau

Er/Sie hat geschrieben, dass er/sie "am überlegen ist, nach H zu ziehen" (oder vielleicht auch nicht). Hätte er/sie schon eine Zusage, u. U. für Wohnung und Job, dann gäbe es nichts mehr zu überlegen...

0

Was möchtest Du wissen?