Was macht man in einer Beziehung, wie sieht der Alltag aus ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also mein Freund (22) und ich (17) sind im Oktober 4 Jahre zusammen.

Was wir unternehmen?

Wir gehen ziemlich oft ins Kino (bestimmt einmal im Monat), wenn es warm ist, gehen wir schwimmen (Freibad, See, Pool), wir gehen mit meinem Hund Spazieren, wir schauen viele Filme und Serien... sonst entspannen wir fast nur. Selten machen wir mal was "Besonderes".

Wie oft wir uns treffen?

Also sehen tun wir uns etwa 4 Tage die Woche. Im Normalfall schlafen wir auch immer beieinander, sonst lohnt sich die Fahrkarte nicht.

Wie oft wir miteinander schlafen?

Das ist unterschiedlich... im Schnitt vielleicht dreimal die Woche, mal mehr, mal weniger.

Ob das langweilig wird?

Ja, das Problem bei uns ist, dass wir kaum gemeinsame Hobbys haben, aber irgendwie hat es bis jetzt geklappt.

Du findest bestimmt jemanden, der besser zu dir passt.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin seit 1,5 Jahren in einer Beziehung (bin übrigens so alt wie du)

Normalerweise ist es eine Fernbeziehung (Treffen alle 14 Tage). An den Wochenenden wo wir uns sehen (Samstag+Sonntag) unternehmen wir relativ viel.
Im Wald spazieren/PickNicken/Kuscheln, Mal ins Kino, mal zusammen zocken, dann mal wieder in die Stadt zum Comicbuchladen, essen gehen, stundenlang einfach reden (da liegt man im Bett zu schlafen und redet auf einmal bis 3 Uhr nachts einfach über irgendwas).

In den Ferien/ Urlaub wie jetzt zB sehen wir uns dann 5 Wochen lang jeden Tag. Schlafen jeden Tag im selben Bett, stehen jeden Tag zusammen auf usw. Da ist es dann schonmal einseitiger wenn einer von beiden Arbeit/ zur Schule muss während der andere zuhause sitzt. So koch ich dann jeden Tag, räumr auf, dann kommt Kerl nach Hause und man zockt miteinander etc

Wenn wir beide gleichzeitig Urlaub haben sitzen wir 3 Wochen aufeinander. Dann gehts Schwimmen, ins Kino, mit seinen Freunden weg, in den Wald, Zelten, Filme schauen oder xBox spielen...

Bei der Frage wie oft man Miteinander schläft: Selten, da ich asexuell aber er nicht xD

Wurde bisher trotzdem nie wirklich langweilig, da wir viele Gesprächsthemen haben, uns gerne gegenseitig ärgern und zum lachen bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoritzTanja
21.07.2016, 15:01

asexuell?
Könntest du mir das bitte genauer beschreiben?😊 lieben Dank

0
Kommentar von Nikita1839
21.07.2016, 15:06

Kurz und knapp: Sex is langweilig, unnötig und Zeitverschwendung, ich kenne keine Sexuelle Erregung o.Ä.(in meinem Falle, ist bei jedem Unterschiedlich ausgeprägt)

0
Kommentar von MoritzTanja
21.07.2016, 18:01

Oh ok verstehe...danke für deine Erklärung!

Kommt dein Freund gut damit zurecht?

0
Kommentar von Nikita1839
21.07.2016, 18:24

Joa, so wie es ihn nervt das ich asexuell bin, so nervt es mich manchmal dass er am liebsten 25x Sex haben will. Sexuelle Interaktionen gibt es ja, nur dass ich da eher den Kuschelfaktor (kuscheln ist einfach besser als sex :3) genieße und nicht den sex an sich. Manchmal ists hakt für beide etwas doof, aber sex ist dann doch nicht alles.

0

Nein, wenn man die selben Interessen hat oder aber auf die Interessen des anderen eingeht, wird nichts langweilig. Ich wohne mit meinem Freund zusammen und wir unternehmen ja auch nicht ständig was zusammen, sondern auch getrennt voneinander. Er trifft sich mit seinen Kumpels und ich mache mit meinen Freunden Mädelskram. Es kommt nicht darauf an, wie oft man beieinander oder miteinander schläft, wie oft man was miteinander unternimmt.. Es kommt vorallem darauf an, dass man bereit ist seine Zeit zu investieren und diese mit dem anderen zu verbringen. Natürlich gehört Vertrauen und das alles auch dazu, aber man muss corallem miteinander lachen können und wissen, dass man bei dem anderen zu Hause ist. Wenn das nicht gegeben ist, bringt das ganze drumherum nichts.
Von daher kann ich dir sagen, dass es völlig unwichtig ist, wie oft ihr beieinander und miteinander schläft. Wichtig ist, dass man in einer Beziehung gerne Zeit miteinander verbringt und dann erübrigt sich die Frage fast schon. Man kann eine Beziehung nicht von vorne bis hinten "planen" bzw einen Plan haben, wie man was machen sollte.
Jeder führt seine Beziehung auf eine andere Art und Weise, es gibt bestimmt welche, die die Art und Weise wie ich es beschrieben habe, als "falsch" ansehen. Aber auch hier kann ich sagen, es gibt kein richtig und kein falsch.

Ich hoffe, du kommst über ihn hinweg und findest bald einen Partner, bei dem du genau das merken wirst :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoritzTanja
21.07.2016, 15:04

Völlig unwichtig würde ich nicht sagen!

Für mich persönlich,gehört Sex dazu!

1
Kommentar von 2602Janine
21.07.2016, 15:12

Es geht ja auch nicht darum ob es an sich unwichtig ist. Ich schrieb, dass es unwichtig ist zu planen, WIE OFT man Sex hat. Natürlich gehört es dazu, das sehe ich genauso. Aber in einer intakten Beziehung kommt das alles von alleine.

1
Kommentar von MoritzTanja
21.07.2016, 17:45

Ok dann sorry hatte ich falsch verstanden 😊

Planen geht gar nicht!
Wie du sagst das kommt von alleine...ganz spontan.

0

Ich kann mit seiner Aussage nicht viel anfangen. Aber warum hast du nicht gefragt was genau er meint. Das kann alles mögliche sein. Zu wenig Sex, zu wenig Zeit. Du kannst da andere nicht als Maßstab nehmen. Er hätte es dir sagen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20 sehen uns generell von Freitag bis Dienstag außer jem. mach was mit Freunden oä. Sex schon immer wenn wir uns sehen so 1-3 mal außer es ist was besonderes. Unternehmen entscheiden wir meist spontan auf was wir lust haben reicht aber von spontan mim auto wo hinfahren und im Zelt übernachten bist das ganze Wochenende nicht ausm Bett kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich wollte ich mich nicht einmischen, denn ich bin nicht in deinem Alter....aber langweilig?
Wenn dem so wäre, dann hätte wohl kaum ein Mensch auf Erden seine beiden Elternteile und jeder würde frei rumvögeln, wie es ihm beliebt.

Also nein, es wird nicht langweilig...aber du möchtest ja Infos von jemanden aus deinem Alter, also halte ich mich da raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte ihn gefragt was er genau meint...es muss ja auch über längeren Zeitraum so gewesen sein,macht ja nicht von heut auf morgen deshalb Schluss.

Ich bin auch 11jahre älter als du aber mir ist mit meinem Freund eigentlich auch nicht langweilig,klar ist nicht immer Party ect.

Ist einem langweilig unternimmt man halt was...

Und zum Thema Sex kann ich dir nix sagen denn ich denke ich ticke da ganz anders als du...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nur eins sagen:
Geben und nehmen.

Es funktioniert nur wenn du auch 100% dabei bist.
d.h. Völlig egal ob du nicht kannst. Du machst 'es' einfach aus prinzip oder weil du ihn/sie liebst.

Es = Alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?