Was macht man gegen Unterzuckerung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie hat man denn die Unterzuckerung festgestellt, wenn das Blut erst am Montag zum Labor geht.

Danke. Nur damit ist ja die Frage nicht beantwortet. Jeder Arzt kann einen Schnelltest machen und entsprechende Mittelchen verschreiben. Auf Unterzuckerung tippe ich jedenfalls nicht.

0

Vor 1 Jahr bin ich zum ersten mal umgekippt die haben dann mit so ein Teil geschaut ob mein Blutzuckerspiegel ok ist , er war aber sehr niedrig. Vor ca 5 Monaten wurde es immer schlimmer. Konnte nie ohne Frühstück aus dem Haus sonst wurde mir wieder schwindlig und ich bin umgekippt. Am Fr. bin ich halt doch mal zum Arzt und er meinte er ist sich ziemlich sicher das ich unterzuckert bin.

0
@Sleipnirx3

*Am Fr. bin ich halt doch mal zum Arzt und er meinte er ist sich ziemlich sicher das ich unterzuckert bin. *

Das kann kein Arzt gewesen sein. Gehe mal morgen zu einem Arzt der einen Schnelltest machen kann. Den machen sogar die Sprechstundenhilfen. Selbst das Umkippen muß nichts mit Unterzucker zu tun haben. Es wäre aber falsch unnötig Zucker zu nehmen, wenn man den Wert nicht kennt.

0

du darfst keine Einfachzucker essen, also Süßigkeiten, Limo und co, sondern welche, die den Blutzuckerspiegel lange auf einem guten Level halten. Ein super Frühstück ist zum Beispiel Vollkornbrot mit Zuckerrübensirup. Traubenzucker hingegen lässt den Blutzucker nach oben schießen, um dann ebenso rabiat wieder abzufallen- Hunger und Appetit sind die Folgen.

wenn du wirklich eine unterzuckerung hast,dann trabenzucker oder traubensaft. das geht sofort ins blut. so ein unterzucker ist auch schäbig. ich spreche aus erfahrung. es ist wie ein schwächeanfall. zittern, scheißausbrüche schummerig im kopf.alles gute wünsch ich dir. lg.

Meine Freundin hat Diabetes?

Meine Freundin hat Diabetes und muss sich jeden Tag einen Kateta in den Bauch setzen ! Wenn sie Unterzuckert und am schlafen ist bekomme ich immer richtig angst und kann dann nicht schlafen weil ich angst habe sowas mal nicht mit zu bekommen. Ich muss sie im Schlaf zwingen fruchtsäfte zu trinken ! Gibt es möglichkeiten sich von diabetes heilen zu lassen, gibt es für sowas Spender Bitte um hilfreiche Antworten das liegt mir sehr am Herzen !

...zur Frage

Kein Hunger, bin ich unterzuckert?

Hallo !:)

Ich bin 13, weiblich, 1.60m und wiege ca 40k. Bei mir ist es so, mir mehrmals am Tag ganz plötzlich heiß wird und ich fange an zu schwitzen. Einfach so. Außerdem ist es auch so, dass ich wenn ich aufstehe Bett/Stuhl etc. Schwindlig und auch kurz schwarz vor Augen wird. Ich esse recht wenig. Ich bin fast nie Hungrig. Es ist schwer zu erklären. Einfach kein Hunger und keine "Lust". (Nein, ich möchte nic dass ht abnehmen etc. ich habe wirklich einfach kein Hunger.) Meine Mutter muss mich auch schon fast zum Essen zwingen. Nachdem ich dann aber gegessen habe gehts mir wieder gut/besser. Wenn ich dann aber mal von selber was esse (es ist nicht so dass ich nie esse oder so, ich habe einfach nur so selten Hunger) dann ist es auch nur ein Nutellabrot.

Kann es sein dass ich unterzuckert bin? Was sind Symptome für unterzuckerung? Was soll ich tuen wenn ja? Wie kann ich mehr essen?

Freue mich auf Eure Antworten! LG Kathi.

...zur Frage

Kann Diabetes tatsächlich so lange unbemerkt bleiben?

Da hier absolut alles gelöscht wird, was löschbar ist, weil anscheinend die Community jede Frage melden muss aus Unzufriedenheit mit sich selbst oder Langeweile - hier erneut mit einem neuen Titel, da der alte "Diabetes: Unbemerkt?" anscheinend nicht aussagekräftig genug war.

Hallo. Das wird leider sehr lang von daher bitte ich, dass nur Menschen antworten, die sich mit der Materie auskennen. Leute, die nur ihre Punkte für Antworten sammeln möchten, schließen meine Frage bitte sofort.

Vor etwa einem oder zwei Jahren fiel mir auf, dass ich keinen Zucker vertrage, bzw es mir sehr schlecht davon geht. Wenn ich Cola trinke reichen schon geringe Mengen und ich bekomem sehr starke Kopfschmerzen, Schwächegefühle und zittern.

Die selben Symptome bekomme ich allerdings auch, wenn ich Schokolade und ähnliches esse, was einen hohen Zuckergehalt hat. Dann habe ich mich mal erkundigt und da fiel mir auf, dass sogut wie alle Symptome vom Diabetes Typ 1 zu mir passen. Wirklich alle.

Aus Sorge, und weil ich schnell das Ergebnis wollte, ging ich zur Apotheke und ließ einen Schnelltest machen, mein Blutzuckerwert war aber völlig im Normalbereich und man sagte mir, ein ausführlicher Test wäre nicht mehr nötig. Also habe ich nicht mehr weiter dran gedacht.

Nun allerdings macht sich bei mir zusätzlich zu den Symptomen ein starker Gewichtsverlust bemerkbar. Ich habe innerhalb weniger Monate 14 Kilo abgenommen ohne etwas zutun. Ich habe weder viel Bewegung, noch betreibe ich Sport - zudem liebe ich Essen über alles.

Kurz: Meine Frage ist, ob so ein Schnelltest nicht ausreichen ist und es sein kann, dass man tatsächlich unbemerkt mit Diabetes rumläuft? Ich dachte, wenn man über oder unterzuckert ist müsste man Insulin spritzen, da man sonst ins Koma fällt.

Eigentlich müsste ich doch tot sein, wenn ich Diabetiker wäre und kein Insulin spritze, oder nicht. Das beunruhigt mich gerade irgendwie und bevor ich mir sinnlos einen Termin beim Arzt mache, wollte ich einfach mal fragen, ob es überhaupt möglich ist, dass es so ist.

Für die, die bis hier hin gelesen haben: Dankeschön.

...zur Frage

Durch Diabetes Typ 1 keine Gewichts zunahme?

Ist es normal dass ich nicht zunehme obwohl ich jeden Tag was süßes essen muss?

...zur Frage

Unterzuckerrung auch ohne Diabetes?

Hallo :-) Ich habe eine Frage. Ich habe in der Woche einmal bis 17 Uhr Schule. Habe die letzten Stunden Sport-Unterricht. Während der Schulzeit habe ich eine Freistunde um 12, in welcher ich dann zwei Kiwis oder Knäckebrot esse.

Nun ist es aber so, dass beim Sportunterricht ich manchmal sowas wie "Kälte-Schübe" bekomme. EIgentlich friere ich eh immer, aber da fällt das besonders auf. Außerdem zittern meine Beine und die fühlen sich dann auch so weich an.

Aber Kiwis sollen doch so gesund sein und haben so viel Fruchtzucker. Ist man trotzdem dadurch in irgendeiner Art unterzuckert?

Nächste Woche habe ich auch einen Arzttermin, dort wir mir Blutabgenommen. Kann man so eine Unterzuckerung auch im Blut sehen? Und was macht der Arzt? Gehe dahin, weil meine Haare immer so rausfallen und ich sie förmlich rausziehen kann.

Danke! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?