was macht man gegen trockene haut an den beinen? bitte HAUSMITTEL!

9 Antworten

Mandelkleie gegen trockene Haut... Statt Seife nimmt man Mandelkleie, dann spannt die Haut nicht und wird nicht rissig. und danach die Haut mit Olivenöl einreiben. Ist billig und wirkt genauso gut wie teuere Creme. Man muss nur mehr Zeit haben um das Öl einziehen zu lassen, sonst hat man das in der Keidung hängen.

Zusätzlich zu den anderen Tipps, die schon gegeben wurden: Nicht heiß duschen und vor allem nicht so lange, weil das die Haut austrocknet.

Bei so trockener Haut, solltest Du Dich auch mal mit Deiner Ernährung beschäftigen. Kaffee, Tee und Eistee, Zigaretten, Cola,Essig trocknen die Haut aus. Wenn Du dagegen viel Obst und frisches ungekochtes also rohes Gemüse und Salat (mit Zitrone statt Essig) ißt, wird es Deine Haut Dir danken. Auch ein zuviel an Chemie, in Form von Cremes und Lotion, scheinen momentan zu helfen, doch im Endefekt trocknen sie die Haut immer weiter aus. Nimm lieber Kokosöl oder ein lauwarmes Bad mit Buttermilch und Honig... Doch nicht vergessen, die ware Schönheit kommt von Innen, die trockene Haut außen musst Du von Innen eincremen!! Avocado ist eine tolle Creme von Innen! Karen von AlbertoB

Was möchtest Du wissen?