Was macht man gegen schlimes Lampenfieber

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also immer wenn ich irgendwas vortragen muss, entspanne ich mich erstmal vorher und wenn ich auf die Bühne gehe, gibt es folgende Optionen: 1. Stell dir die Leute in Unterwäsche vor 2. Schau nicht direkt auf die Leute. Schau ruhig über sie oder such dir einen bestimmten Punkt im Raum aus, auf den du oft schaust 3. Denk einfach nicht drüber nach wieviele da stehen...das mach ich auch wenn wir in sport von so ner Wand ,die 2,5 m hoch ist, auf ne Matte springen sollen. Denk einfavn nicht drüber nach. Mach es einfach :-) lg

Wenn du noch Zeit bis dahin hast, hilft am besten üben, üben, üben. Das Gedicht erst z.B. deiner Familie, vor Freunden usw. vortragen, bist du dabei sicher, ist es nicht mehr so schlimm. Alle, auch Profis erleben das. Solltest du beim vortragen einen Fehler machen, trage es mit Humor, mache selber ein Lustigen Kommentar darüber, das entspannt. Sich Zeit lassen, daran denken, dass man genug atmet, und nicht "aus der Puste" gerät. Zur Not mach dir einen Spickzettel, je besser du wirst, nur noch mit Stichworten, oder Strophen die du nicht beherrscht.

denke einfach du machst das für eine person die du magst nur für sie vergiss die andern. so mach ich das immer und bei mir hilft das richtig gut du darfst nicht zuviel nachdenken ob was schief gehen könnte!

Was möchtest Du wissen?