Was macht man gegen Hunde wenn sie nicht angeleint sind? / Leinenpflicht?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich finde schon unaufmerksame spaziergänger gefährlich. mal ehrlich, die könnten doch die spazierpfade ruhig den bikern überlassen, oder sollten gefälligst spiegel an ihren hüten tragen, damit sie die biker von hinten anrollen sehen. du könntest dir auch eine LKW hupe oder eine alte polizeisirene ans fahrrad machen, damit die hunde und ihre halter in die büsche springen, wenn du kommst. auch ein paar lanzen vor dem fahrrad wären nicht schlecht, damit die hunde stecken bleiben und du nicht über sie drüberfahren musst. es ist schon schlimm, mit wieviel gleichgültigkeit biker zu kämpfen haben.

gute Antwort, danke.

0
@taigafee

Entweder ist er selbstironisch, oder er hat die Antwort nicht kapiert... ;-) Aber den Stern haste ja bekommen... :-D

0
@Ginger1970

Ich bin kein "Er",

und die Antwort hat sich irgendwie logisch angehört.

1

Man passt seine Geschwindigkeit an, du darfst nämlich nicht den Berg runter rasen und Tiere und Menschen gefährden.

Da du der stärkere bist und das Problem in den Wald bringst, trägst du auch die Verantwortung.

Also ganz kleine Brötchen backen, Tempo reduzieren und froh sein, dass dich niemand anzeigt.

dann solltest du wohl langsamer den Berg runter fahren, wenn dir das schon aufgefallen ist, oder dir einen suchen auf dem keine arglosen Spaziergänger von dir umgenietet werden könnten, nes pas? Vielleicht solltest du dich auch zum Sonnen nicht auf die Hundewiese legen,...

also sollte ich doch mal zur Polizei gehen?

1
@BicicletaOle

NEIN __ DU SOLLTEST DEINEN MENSCHENVERSTAND EINSETZEN UND MAL RÜCKSICHT ÜBEN -- DIE WELT GEHÖRT NICHT NUR DIR ALLEIN!!!!

5

Spatziergänger sollten möglichst schnell Platz machen wenn man rasant angefahren kommt.

0

Leinenpflicht= leine auch in der hand halten?

grundsätzlich gilt ja fast überall leinenpflicht.. und nun wird bei uns auch noch kontrolliert <.<

nun mach ichs öfters mal so, dass ich beide anleine (klar) und dann meiner großen die leine vom kleinen ins maul gebe und sie diese trägt oder ich die leine mal auf dem rücken der tiere "ablege" Beide hunde sind ja theoretisch angeleint ( :D ) könnte das ordnungsamt oder was da auch immer sammelt trotzdem geld verlangen, weil ich die leinen nicht in der hand halte?

...zur Frage

Wie einer Frau, die Hunde immer ohne Leine laufen lässt verständlich machen, dass das so nicht geht?

Hier im Park bei uns ist eine Frau die ihre großen Hunde immer ohne Leine laufen lässt. Es kam schon mehrfach vor, dass ihre Hündin andere Hündinnen gebissen hat. Oft rasen die Hunde schon um die Ecke in den Park bevor die Besitzerin zu sehen ist. Als eine Hundefreundin sie darauf hin wies, dass das gefährlich ist, ist die voll ausgeflippt und hat sie beleidigt. Sie wohnt erst knapp ein halbes Jahr hier, aber seid sie da ist meiden die meisten anderen den Park. Was kann man noch machen? Zumal ist Leinenpflicht im Park.

...zur Frage

Kann man mich anzeigen, wenn ich meinen Hund ohne Leine führe?

Hallo Ihr Lieben,

ich war gestern am späten Abend nach 22 Uhr mit meinem Hund am See auf einer großen Wiese am spielen. An dieser Wiese lief eine Joggerin vorbei, die mich völlig aufgebracht anschrie, ich sollte doch meinen Hund an die Leine nehmen, ob ich denn nicht wüsste das hier Leinenpflicht wäre?! Und wenn sie wollte, könne sie mich auch anzeigen. Mein Hund hat dieser Frau nichts getan, hat sie nicht angeknurrt, nicht, .ist noch nicht mal zu ihr hingerannt. Ich habe meinen Hund sofort auf den Arm genommen. Ich habe ja Verständnis, wenn jemand Angst hat. Aber die Tante war völlig aufgebracht und unverschämt frech. Aber kann man jemanden anzeigen, nur weil er seinen Hund unangeleint mitführt und dieser nichts getan hat? Klar kann ich vom Ordnungsamt ein Bußgeld bekommen , aber doch keine Anzeige, oder?

...zur Frage

Hund an der Leine beißt nicht angeleinten Hund. Wie ist die Rechtslage?

Hallo unser Hund hat heute angeleint einen anderen Hund ziemlich heftig zerbissen, dieser hatte jedoch keine Leine um da sich dieser davon befreit hat. Die Besitzer fordern nun eine Kostenübernahme von uns, aber ist doch eigentlich deren Problem oder? Die Besitzer sind wohl dafür zuständig dass der Hund vernünftig angeleint ist...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?