Was macht man eigentlich in Freizeitarrest?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gesprächskreise, Beschäftigungstherapie, Sport, alles mögliche, man wird beschäftigt, aber kein Handy, kein Fernsehen, früh ins Bett und früh aufstehen.

Richtig

eine Einzelzelle, darin ein Klo ohne sitzring ein Waschbecken mit fließend kaltem Wasser, eine hochgezogen Holzpritsche, ein Holztisch, ein Kruzifix (festangeschraubt) und damit es spannend ist die Bibel nach Martin Luther.

Un 6 Uhr geht das Licht a um 6:05 wird das Bett automatisch hochgezogen um 6:30 Frühstück Graubrot, Butter Marmelade und käse. schlechter Kaffe.

Nächstes Großereignis 11:30 Mittagessen -

12:30 Tageshöhepunkt 1/2 Std. Hofgang im Kreis mit seinesgleichen, sprechen verboten

18 Uhr Abendbrot

18.30 Uhr 2.Tageshöhepunkt Hofgang Regeln wie am Mittag

20:30Bett kommt von der Wand zurück

21 Uhr Licht aus

Was möchtest Du wissen?