Was macht man beim Kickboxen.?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kickboxen (ich bevorzuge Thaiboxen) ist das beste Training das man für seinen ganzen Körper machen kann. Ich mach das jetzt seit ungefähr 10 Jahren und mach selbst keine Wettkämpfe.....die fitness die man für den ganzen Körper dabei bekommt ist unglaublich und die wenigsten Sportarten bieten dies. Natürlich gehört das Durchkickboxen, wie du es gesagt hast, dazu. Aber das ist dann eben genau der Spaßfaktor ;)

Korrekt Oggy ;-)

0

auch sehr viel fitness (Ausdauer, Kraft, Schnellkraft, etc.) und Dehnung natürlich

oha, kidkoxtman da nur, na dann geh mal hin, denke du bist einer der beim 2.x nicht mehr mit geht, weil die die schienbeine bluten und das dann regelmässig

Wasn quatsch.

Ich habe über 5 Jahre Kibo gemacht und nicht ein blutiges Schienbein bei irgendwem gesehen...

Blödsinn sowas.

0

darf man beim kickboxen dorthin schlagen, wo man will?

da ich mit dem kickboxen anfangen möchte und ich mir gerade paar yt videos dazu angeschaut habe, bemerkte ich, dass sie sich z.B beim Sparring teilweise nur ins gesicht schlagen und nicht z.b gegen den oberkörper, bauch usw. darf man das beim kickboxen nicht?

brauche deswegen einen, der kickboxen betreibt und mir das beantworten könnte. :)

...zur Frage

Boxen oder Kickboxen, oder vielleicht sogar Thaiboxen?

Mir geht es im Endeffekt um 3 Dinge: • Hobby finden • Selbstverteidigung • stark werden

Zwar werden beim Kickboxen auch Tritte trainiert und beim Thaiboxen sogar Knie und Ellenbogen, aber der Boxer muss doch auch irgendwelche Vorteile haben, oder? Sonst würde ja jeder zum Kick- oder Thaiboxen gehen. Könnt ihr mich diesbezüglich aufklären?

...zur Frage

Kickboxen. Wer hat da Erfahrungen?

Hallo an alle! ^^

Ich überlege mir gerade, ob ich mit Kickboxen anfangen soll (hatte bisher nichts mit Kampfsport am Hut ^^"). Aber ist es wirklich so rabiat, wie sein Ruf es verspricht? Hauen sich die Schüler da in den Stunden grün und blau oder sind das weitestgehend nur Märchen? Ich würde den Sport nur für mich ausüben, um meinen Körper in Form zu bringen (apropos: Formt man den Körper da stark?) und ein bisschen Dampf abzulassen. Wettkämpfe interessieren mich dabei gar nicht. Ist Kickboxen schwer zu erlernen? Und reicht es, einmal in der Woche ins Training zu gehen?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Zu spät um mit Kickboxen anzufangen?

Findet ihr dass es zu spät ist mit 16 zum Kickboxen anzufangen?

...zur Frage

Kickboxen Erfahrungen?

Hallo, was denkt ihr so über kickboxen. Ich bin 18 und würde das gerne anfangen. Zu spät ist es ja denke ich mal noch nicht haha, aber was haltet ihr so davon? Ist es für den Körper gut oder schlecht? Habe gehört man Trainiert damit fast alles...Muskeln, Konition, Reflexe usw. Nun wollte ich mal fragen ob das jemand zufällig macht und mir berichten kann wie das so abläuft. Also Training, Probekämpfe usw. oder wie schnell man besser wird, wie schnell man Muskeln aufbaut und und und, einfach mal so was IHR so denkt oder was ihr für Erfahrungen habt ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?