Was macht man bei zu wenig Rote Blutkörper im Blut

2 Antworten

Es ist auf jeden Fall gut sich oft im Gebirge aufzuhalten, denn da erhöht sich die Anzahl der roten Blutkörperchen. Aus diesem Grund sind viele Trainingslager von Profisportlern im Hochgebirge. Trotzdem auf jeden Fall medizinisch abklären lassen. Alles Gute Medard

Dazu wird dir der Arzt sicher auch einige gute Möglichkeiten nennen können. Du selbst kannst deine Ernährung darauf einstellen, d.h. viele Dinge essen, die eine rote Schale haben wie z.B. Erdnüsse, Tomaten, Rote Bete, Johannisbeeren, Kirschen, schwarze Brombeeren usw.

Was möchtest Du wissen?