was macht man bei stromausfall?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Hatte ich auch schon mal. Am besten ist wirklich, für solche Fälle Taschenlampen und Kerzen samt Feuerzeugen in der Wohnung zu deponieren. Dann hast du wenigstens Licht.

Danke für den Stern. Und leg auch Streichhölzer parat, falls die Feuerzeuge nicht funktionieren!^^

0

das aller wichtigste ist erst einmal dass keiner von euch in panik gerät. besonders wenn kinder im haus sind, sollten die erst mal beruhigt werden. nach dem dann eine notdürftige lichtquelle organisiert ist, taschenlampe oder kerze z.b. kann man sich auf fehlersuche begeben.

kinder, auch größere kinder sollten auf keinen fall alleine gelassen werden, wenn man z.b. auf die suche nach der ursache geht. z.b. sicherungskasten checken... das kann man sich übrigens sparen, wenn es eindeutige anzeichen dafür gibt, dass der stromausfall flächendeckend ist. z.b. wenn in der ganzen straße samt beleuchtung kein licht mehr brennt.

wichtig ist, dass bei feststoffbrennkesseln vermieden wird, dass sie übergehen. das heißt das feuer muss aus dem kessel... am besten mit einem schürhaken die scheiter aus dem brennraum zihen, keinesfalls mit wasser ablöschen. gegebenenfalls mit einem pulverlöscher löschen.

was kühl und vor allem gefriergeräte betrifft, die sollten nicht aufgemacht werden um nachzusehen, ob alles schon auftaut. nur wenn sie definitiv geschlossen bleiben, besteht die möglichkeit dass die isolierung die wärme lange genug draußen hält..

emfpindliche geräte wie fernsehgeräte oder computer sollten aus der steckdose gezogen oder mit einer abschaltbaren mehrfachsteckerleiste abgeschaltet werden, denn es kann gegebenenfalls vorkommen, dass beim versuch des wiedereinschaltens spannungsspitzen und stromschwankungen auftreten, die gegebenenfalls zu schäden an der elektronik führen können. derartige geräte also erst wieder einschalten, wenn die stromversorgung auch sicher wieder steht...

lg, anna

Die Verbraucher aus der Steckd. ziehen, um eventuelle Spannungsspitzen an der Elektronik zu vermeiden. Dadurch wird das zuschalten der Spannung erleichtert, da die ganze Last nicht sofort anliegt. Denn WW - Speicher und Kühlschränke schalten sofort zu, wenn sie lange keine Spannung haben.

Der längste Stromausfall den ich jeh erlebt hab ging rund 20 Minuten, da irgendwas in Flammen aufgegangen ist. Normalerweise gehen sie aber nur 2-3 Minuten und die kann man auch mal im Dunkeln aushalten, oder? Das ist in etwa die Zeit, die du mit dem suchen einer Taschenlampe verbringen müsstest und dann ist alles wieder vorbei.

den längsten den ich erlebt habe war 36 std beim sturm wibke,da haben wir leitungen repariert bis alle wieder strom hatten

0
@wollyuno

Aber doch nicht in Deutschland oder was? ;D Wir haben hier doch so Notstromakriegator oder sowas.

0
@wollyuno

Aber doch nicht in Deutschland oder was? ;D Wir haben hier doch so Notstromakriegator oder sowas.

0

lege Taschenlampen , sowie Feuerzeug und Kerze griffbereit, also da wo du sie auch im Dunkeln finden kannst. Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben. Lies etwas oder beschäftige dich z.B. mit einem Haustier( falls vorhanden). Aber versuche in der Zeit halt nichts , was bei schlechten Sichtverhältnissen gefährlich sein könnt.. Zum Beispiel schneide kein Gemüse wenn es trotz Taschenlampe und Kerzen recht dunkel im Raum ist. Aber heutzutage sind Stromausfälle selten und schnell behoben.

da hab ich den stern wohl zu schnell vergeben. :) der hier ging ca. 30 minuten.

0

da hab ich den stern wohl zu schnell vergeben. :) der hier ging ca. 30 minuten.

0

da so was öfter mal vorkommen kann in zukunft, immer eine taschenlampe griffbereit haben, am besten eine zum kurbeln, da können dann im entscheidenden moment auch nicht die batterien leer sein....

Streichhölzer und Feuerzeug bereithalten und all die Kerzen anzünden die man im Haus hat.und dann abwarten, Meistens dauert so ein Stromausfall nicht lange.

Es gibt Leute, die nach dem Ausfall des Fernsehers plötzlich feststellen, dass ihre Kinder 5 Jahre älter geworden sind!

Vlt solltest du dein PC oder fernseher ausmachen. Das ständie aus & an tut nich gut ;)

sonst brauchst du dich nich speziell verhalten

Die erste Pflicht des Bürgers ist : Ruhe bewahren. Kerze oder Taschenlampe anmachen.

Ja. Tornister auf den Kopf und unter die Schulbank, danach duschen und nach Möglichkeit in den nächsten Flieger nach Übersee ...oder so.

wennde so angst vor nem stromausfall hast würd ich mir auf den esszimmertisch ne kerze mit nem feuerzeug hinlegen..oder ne taschenlampe...und dann les en comic^^

Schau deine elektrischen Uhren an, die gehen dann nicht mehr richtig.

ersatzbatterien für taschenlampe und gasfläschchen für feuerzeuge nicht zu vergessen..

wichtig auch : Streichhölzer um das Gasfläschchen zu finden . Und n Vater an der Hand, der Räuberleiter macht, um an die Hölzer zu kommen .

0

sich nackt ausziehen, die arme und die beine spreizen und durch die ganze wohnung laufen.

Da kannst Du nur warten, bis er wieder da ist und Kerzen anmachen.

kerze anzünden, oder taschenlampe(wenn du aufs klo musst;)) oder schlafen gehen

Auf eine Treppe setzen und die Bibel lesen.

also ich hab taschenlampen gehabt und dann halt kerzen angezündet aber nach ner halben stunde wars wieder um :P

Kerzen anzünden und warten

Was möchtest Du wissen?