Was macht man bei Müttern die Narzisstisch,selbst gerecht und oben drauf auch noch Egoistisch sind?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gehe auf Distanz - Liebe, Nähe und Wärme lassen sich nicht erzwingen.

Lucifer93 19.05.2017, 15:23

Das scheint nicht zu klappen... Alles schon versucht. In Ruhe reden kann man auch vergessen, genauso wie im Groben Ton. Und auf Distanz bin ich jetzt schon 9 Monaten!. Aber sie ist immer noch genau so drauf :(

0

. Ich weis nicht was ich noch machen soll. Ich bin 23 und .........

Mit dem Alter sollte der Abnabelungsprozess schon beendet sein. Ob deine Mutter deinen Bruder bevorzugt oder nicht, ist doch vollkommen egal. 

Nimm dein Leben endlich selbst in die Hand und organisiere langsam eine eigene Wohnung oder was ähnliches. Vielleicht kann dich dein Vater dabei mit einem kleinen Startkapital unterstützen. 

Sag Danke für die Erziehung und dann Tschüss!

Lucifer93 19.05.2017, 16:09

Ach wenn es doch nur so einfach wäre... Dann könnte ich endlich durch atmen ohne dabei diese schlinge um mein hals zu tragen.

0
quantthomas 19.05.2017, 16:14
@Lucifer93

Der Schritt ist leichter als man denkt. 

Verschwende deine Energie nicht um deiner Mutter in den A...... zu kriechen, sondern mach zügig Pläne für den geordneten Ausstieg aus dem Elternhaus. 

0

Kann mich der Antwort von wilees nur anschließen !

Lucifer93 19.05.2017, 15:25

Ja nur ändern tut sie sich da durch auch nicht. Ich habe schon alles durch, aber die ist so eine Furie geworden :(

0
lisfi 19.05.2017, 15:27
@Lucifer93

Mit auf Distanz gehen,ist gemeint ,daß du dich in Sicherheit bringst vor deiner Mutter und nicht mehr darauf wartest,daß sie sich ändert.

0

Was möchtest Du wissen?