Was macht man bei einem Date heutzutage?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er sollte sich in erster Linie so geben wie er eben ist und Interesse zeigen. Verstellen bringt nichts.

Ein Gespräch ist schnell hergestellt, in dem man offene Fragen stellt. Also Fragen, die nicht mit ja oder nein beantwortet werden können.

Interessensgebiete gibt es viele. Anfangen würde ich nach der Begrüßung mit der Frage "Wie geht es Dir heute?" Das bricht erstmal das Eis. Dann würde ich fragen ob sie einen weiten Weg zum Treffpunkt hatte.

Man fängt erst einmal mit ein bisschen Smalltalk an um ein Gefühl für den Gesprächspartner zu bekommen.

Eine gute Beobachtungsgabe ist ebenso wichtig wie eine positive Einstellung. Man könnte während des Gesprächs kleine Komplimente machen, z.B. über den Anhänger einer Kette oder über das Outfit.

Das Wichtigste ist selbstbewusst, locker und zuvorkommend ins Gespräch zu gehen.

Noch ein Tipp: ein Spaziergang löst die anfängliche Nervosität. Weil man sich bei einem Kaffee gegenübersitzt und sich zwangsläufig in die Augen schaut, was manchen Menschen unangenehm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So sein wie er nun mal ist und evtl über die App sprechen und über Gemeinsamkeiten?

Sobald man 1 Gesprächsthema hat, läuft es (wenn man sich gut versteht) fast schon von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaffee trinken, spazieren gehen, reden, interessierte fragen stellen, sie viel reden lassen, ein weiteres date absprechen, ganz unkompliziert und entspannt an die sache herangehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er soll so sein wie er ist. Fertig. Mehr muss er nicht beachten:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?