Was macht man bei der schwäbischen Tafel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Essen verteilen, kontrollieren ob die Leute berechtigt sind da zu essen...Essen rumfahren zu hilfebedürftigen Leuten. Sowas halt. Kasse. Lebensmittel sortieren. Pakete zusammenstellen. Steht aber auch alles auf der Seite von den Tafeln. Grade auf der Schwäbischen steht alles: Alle Lebensmittel müssen in der Küche sortiert und zum Teil geputzt werden, damit sie in den Laden können. Es ist wichtig, dass unsere Kunden gute Waren bekommen und ihnen Einkaufen Spaß macht, auch wenn unser Angebot begrenzt ist. Die Regale müssen immer wieder aufgefüllt werden. Der Andrang ist groß und wir haben nicht so viel Platz. An der Bäckertheke ist immer viel Betrieb, da tut eine helfende Hand gut. Und ein freundliches Wort tut unseren Kunden auch gut. Der Kunde am Kaffeetisch freut sich über einen Zuhörer. An der Kasse herrscht Hochbetrieb nach Ladenöffnung – auch da ist Ruhe und Freundlichkeit gefragt. Das Fenster könnte neu dekoriert werden...

  • Annahme und Einsortierung der Lebensmittel
  • Ausgabe der Essensmarken und der Lebensmittel
  • kleine Mahlzeiten zubereiten (das bieten sie auch als Dienst an)
  • Säuberung der Räumlichkeiten
  • kontaktfreudig sein und ein offenes Ohr haben

Fresspakete zusammenpacken. Obst sortieren, Lebensmittel aushändigen, Lebensmittel einsammeln bei den Geschäften... warum machst Du dort ein Praktikum, wenn Du nicht weißt, was Dich erwartet?

sunnyquestion 15.10.2010, 12:33

Weil ich lieber zur schwäbischen Tafel gehe als in ein Krankenhaus oder Altenheim.Und so ungefähr weiß ich ja,was mich erwartet,aber eben nicht so genau!

0

Was möchtest Du wissen?