Was macht man an den bayerischen Seen?

5 Antworten

- Schiffsfahrt oder Boot mieten

- Shopping

- Sonnenbaden an den Uferpromenaden oder Kaffees, Restaurants

- Bergwandern (Wetter beachten und Wanderschuhe nicht vergessen)

- Spielcasino Bad Wiessee Tegernsee

- Fischen

- Radfahren

- weitere Anregungen in den Tourismusbüros

Würde Tegernsee und Chiemsee etwas bevorzugen.

Leider sind die Stellplätze an den Seen in Oberbayern sehr rar und zum anderen auch unverschämt teuer. Ich war mal an einem Stellplatz am Chiemsee, die wollten 30,-€ pro Nacht - das finde ich einfach zuviel.

Um den Schliersee kann man übrigens sehr schön herum spazieren - ich glaube sogar, es gibt dort Stellplätze. Den Preis kenne ich aber nicht.

Schönen Urlaub!

Was möchtest Du wissen?