Was macht man am Besten wenn man jemanden liebt, aber weiß, dass man nie zusammen kommen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch ihn irgendwie zu erreichen und frag ihn nach einem Treffen. Wenn er ständig sagt, er hat keine Zeit und so weiter, würde ich mich immer weniger melden und ein zeitlich befristeter kontaktabbruch, um über deine Gefühle klar zu werden, wäre gar nicht so verkehrt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TeteEinstein24
10.08.2016, 22:25

Im Grunde hast du Recht aber ich habe auch Angst, dass er mich abweist... ich bin blöderweise eher der Typ, der sich lieber gar nicht mehr meldet als abgewiesen zu werden. 

0
Kommentar von xxlostmyselfxx
10.08.2016, 22:28

Ich bin genauso und es tut zwar anfangs weh, aber du kannst nicht ständig so unglücklich (verliebt) leben ohne ihn da zu haben, ohne mal seine Sichtweise zum ganzen zu hören.
1) du hängst dich weiter da rein und du intensivierst deine Liebe bloß weiterhin (und wirst vielleicht sogar abhängig von ihm)
2) du brichst ohne was zu sagen/in einem ruhigen Gespräch den Kontakt ab und lenkst dich ab.

1

Wieso, dein "Freund" hat doch aus seiner Sicht alles richtig gemacht: Er hat dir klipp und klar erklärt, dass er dich nicht will. Ins Bett gekriegt hat er dich trotzdem. Mehr wollte er nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TeteEinstein24
10.08.2016, 22:27

Hmm hast wahrscheinlich Recht 

0

Verkrieche dich in die Arbeit, viele Überstunden usw. und das war's. Irgendwann ist für Liebeskummer keine Zeit mehr und du scheißt drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?