Was macht man als Konditor?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du "Berufsbild Konditor" googelst, bekommst du die Antwort die du brauchst.

Leider wird heutzutage nicht mehr "vernünftig" ausgebildet, ausser in wenigen, spezialisierten reinen Konditoreien.

In den gemischten Großbetrieben wird nur noch auf Masse ausgelegt mit Fertig- und Halbfeetigprodukten gearbeitet. Das ist im Prinzip so, als würdest du mit Fertigmischungen aus dem Backregal arbeiten.

Das feinhandwerkliche bleibt in vielen Betrieben auf der Strecke und wird nur noch in Blöcken an der Berufsschule vermittelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Konditor stellt Kuchen und Torten her, aber auch süße Stückchen, also Schneckennudeln und Berliner und solche Dinge.

Ein Konditor bäckt keine Torte, die stellt er her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konfisseriekunst; Torten herstellen, Pralinen herstellen, Feingebäck herstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man backt süßwaren. Zum Beispiel Croissants und Torten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
05.11.2015, 16:52

Croissants sind keine Süßwaren.

Ein Konditor ist ein "Feinbäcker".

0

Man backt Torten oder Pralinen und verziehrt diese...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?