Was macht Lavendel mit Spinnen?

1 Antwort

Ich weiß nur, dass Lavendel Blattläuse von Rosen vertreiben soll. Hat aber nicht funktioniert. 

5 Tropfen Minz-, Citrus- oder Lavendelöl auf 1 Liter Wasser, und damit die Fensterrahmen einsprühen. Das soll helfen dass die Spinnen nicht ins Haus krabbeln. Viel Glück.

Was für eine Spinne ist das? (Klein, braun)?

Hallo, ich hoffe hier kennt sich jemand etwas mit Spinnen aus.

Mir ist nun heute schon das zweite Mal innerhalb weniger Tage eine dieser kleinen Spinnen aufgefallen. Ich habe sonst sehr selten (sichtbare?) Spinnen in meinem Zimmer, deswegen wundert mich das schon sehr.
Es war auch beide Male sicher die gleiche Art und ich habe etwas Sorge dass sich hier irgendwo ein Nest versteckt aus dem die Kleinen nun nach und nach ausziehen. Beide schienen aus Richtung meiner Heizung zu kommen. Wäre das ein typisches Versteck für so ein Nest?

Die Fotos sind leider nicht ganz so gut geworden. Ergänzend kann ich nur berichten dass die Spinnen klein und bräunlich sind. Vorderkörper und Beine waren beim Blitz fast durchsichtig. Die Beine sind ziemlich dünn und sie scheint auf dem Hinterleib ein helles Muster zu haben. Sieht etwa so aus wie ein Reißverschluss.. ist aber wirklich sehr hell und wegen der Größe schwer zu erkennen.

Im Internet habe ich nur die Hauswinkelspinne(?) gefunden, die ihr etwas ähnlich sieht. Allerdings sind meine hier halt wesendlich kleiner.

--

Bitte keine Kommentare á la "Spinnen sind nützlich, lass sie doch einfach da".. Ich tue den Spinnen nichts und setze sie immer nur vor die Tür. Ich weiß auch das sich Spinnen nie ganz vermeiden lassen und die, die irgendwo ihr festes Netz haben, lasse ich auch hängen. Nur muss es einfach nicht sein dass mir jeden Tag unerwartet eine neue Spinne im Gesicht hängt, weil ich sie hier irgendwo großziehe..

...zur Frage

Spinnen Invasion?

Hallo,

seit ca. 3 Wochen belagern Spinnen meine Wohnung. Insbesondere mein Schlafzimmer.
Bei der ersten Spinne hat es mich geekelt, bei der zweiten Spinne hatte ich nun einen Nervenzusammenbruch, da diese direkt über meinem Bett der Wand entlang krabbelte und in meinen Augen einfach nur riesig war. Habe dann am selben Abend meine Sachen gepackt und bei meiner Mutter übernachtet.

Anbei Bilder von den Spinnen!!

Ich fühle mich überhaupt nicht mehr wohl in meiner Wohnung und kontrolliere nun jeden Tag vor dem schlafen gehen das ganze Zimmer aber trotzdem bleibt ein mulmiges Gefühl bzw. spielt mir mein Körper/ meine Psyche einen streich und oft fühlt es sich so an als würde an mir etwas hochkrabbeln. Kennt das noch jemand??
Ich habe gelesen, dass Spinnen Minze und Lavendel nicht mögen - habe ich deshalb jetzt in meinem Schlafzimmer stehen.
Ich weiß auch nicht warum die mein Schlafzimmer so gerne haben, es steht nur ein Bett darin, eine Stehlampe und zwei Nachtkästchen und der Hundekorb.
Also recht viele Versteckmöglichkeiten gibt es nicht, ausserdem wird jeden zweiten Tag gesaugt und einmal wöchentlich gewischt...

Ich bin wirklich schon etwas verzweifelt und echt verängstigt, auch wenn ich weiß das sie mir nichts tun können aber es ist einfach nur ekelhaft..
Hat jemand Tipps für mich?

Danke!

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?