Was macht John F. Kennedy so berühmt?

7 Antworten

Er war der jüngste Präsident, den die USA jemals hatten.

Er war charismatisch, einmal durch seine "Jugend", sein jungenhaftes Aussehen, durch seine mitreißende Sprache bei seinen Reden, durch Versprechungen, die Beendigung der Kubakrise, für uns Deutsche seine Worte an der Berliner Mauer (obwohl ihm gar nicht an einer Öffnung der Berliner Zonen gelegen war), dann seine Ermordung.

Und vor allen Dingen profitierte er von der Schönheit und dem Auftreten seiner Frau in der Öffentlichkeit und der Darstellung seiner Familie mit den Kindern.

Hinter ihm stand eine megareiche Familie, die alles dafür tat, den Sohn zu pushen.

Auch seine Affairen, wie z.B. mit Marylin Monroe, zogen die Menschen in ihren Bann. Er war halt ein Frauenliebling, und da verziehen ihm die Menschen so Einiges.

Es gab ein tragisches Attentat auf ihn bei laufender Kamera. Nicht nur bei ihm sondern auch bei anderen Kennedys, weshalb es auch viele Verschwörungstheorien gibt.

Tja dann solltest du mal googeln ^^

Was möchtest Du wissen?