Was macht Jodmangel mit den Körper?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Schilddüsenhormone müssen mindestens 8-12 Wochen eingenommen werden, um eine Wirkung zu zeigen. Auch eine Blutabnahme auf TSH sollte frühestens nach dieser Zeit gemacht werden, und erst dann eine Dosisanpassung vorgenommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jod ist eine "Zutat" dieser Hormone, ohne die sie funktionslos sind. Sie müssen aber funktionieren, weil sie lebenswichtige Effekte auf Stoffwechselvorgänge und Wachstum im Körper haben. Dass du deinen Stoffwechsel und die vielen Abläufe in deinem Körper nicht bemerkst, ist normal, das ist Gesundheit. Wenn nicht alles normal abläuft, würdest du es auf Dauer bemerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise könntest Du ohne Jod einen Kropf bekommen, zunehmen, frieren und langsamer reden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Jodmangel wird die eigene Produktion von Schilddrüsenhormonen verringert. Mit der Therapie werden dann diese Hormone zugeführt.

Schilddrüsentabletten haben nichts mit der Behebung eines Jodmangels zu tun. 

Frag Deinen Arzt mal danach..


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?