Was macht ihr wenn der Mann so was sagt?

15 Antworten

Bist du mit einem Mann zusammen und gleich schwanger geworden?

Dann hast du den Mann gar nicht lange genug gekannt, denn wenn man zusammen ist, dann spricht man ja auch mal, ob man heiraten will und wenn ER nicht will, dann wird ihn auch ein Kind nicht umstimmen.

Wenn du dir deinen Wunsch erfüllen möchtest, dann wirst du dir jemand suchen müssen, der dich auch heiraten würde oder dein Kind alleine großziehen..

Warum soll ich auf meine Wünsche verzichten wenn er nicht will?

Das Argument kann jeder für sich beanspruchen.

Wieso soll man deswegen heiraten? Wir leben im 21.Jahrhundert, man entscheidet sich heute bewusst und freiwillig für einen Partner; zumindest in unserem Kulturkreis, und da ist keine Heirat mehr notwendig. Viele finden schlicht, dass das Heiraten mit unnötig vielen Kosten verbunden ist und manche berichten auch, dass sie sich durch den verheirateten Status plötzlich voneinander entfernt haben 🤷‍♀️

Was hatten sie gemacht, wenn sie schwanger wären und der Mann gar nicht heiraten will?

Dann musst du dich selbst hinterfragen warum er nicht will. In deinem Fall lieferst du ja hier schon Gründe genug.

Warum soll ich auf meine Wünsche verzichten wenn er nicht will?

0
@Ellazapas

Du musst nicht generell verzichten, habe ich in keiner Zeile geschrieben aber mit diesem Mann wirst du verzichten müssen. Wenn das so ein dringender Wunsch ist musst du dir einen anderen Partner suchen der daran interessiert ist dich zu heiraten.

1

Kein Problem.... Ein Trauschein hätte dann zwar "ein wenig" den Behördenkram erleichtert nach der Geburt.... aber es wäre kein Weltuntergang.

Warum soll ich auf meine Wünsche verzichten wenn er nicht will?

0
@Ellazapas

Du wolltest wissen wie "wir" handeln würden. Für "mich" wäre es kein Problem, denn ich kann auch irgendwann nach der Geburt heiraten - so wir als Paar gleichermaßen diesen Wunsch verspüren.

Wie "du" selbst darüber denkst, wie du darauf reagierst - das musst du selbst versuchen herauszufinden.

Nur, wenn du jetzt beispielsweise eine völlig gegensätzliche Einstellung hast als dein Partner (einer von euch möchte allgemein heiraten/ heiraten weil ein gemeinsames Baby unterwegs ist - der andere möchte ... vorerst.... garnicht heiraten) dann wird es schwierig eine Einigung zu finden. Denn für euch beide wäre es jeweils ein massiver Eingriff in die eigenen Wünsche/ Bedürfnisse.

0

Um gemeinsam ein Kind aufzuziehen und ein glückliches Leben miteinander zu haben, muss man nicht unbedingt heiraten. Falls mein Freund mich nie heiraten will, ist das für mich total okay. Ein Kind möchte ich trotzdem mit ihm.

Warum soll ich auf meine Wünsche verzichten wenn er nicht will?

0
@Ellazapas

Dein Wunsch ist, zu heiraten. Sein Wunsch ist, nicht zu heiraten.

Natürlich kann man niemanden zum Heiraten zwingen. Daher musst du hier auf deinen Wunsch verzichten.

Falls du unbedingt heiraten willst, musst du dir einen anderen Mann suchen, der das auch möchte.

2

Was möchtest Du wissen?