Was macht ihr um wach zu werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich komme auch sehr schlecht aus dem Bett.. Aber ich habe 3 Wecker die Kreuz und quer in meinem Zimmer verteilt sind.. Es sind wirklich sehr laute Wecker und das piepen nervt und man bekommt Kopfschmerzen wenn man es zu lange hört. Stelle wie ich ein paar Wecker Möglichst weit weg in dein Zimmer. Zum ausmachen musst du zu den Weckern rennen oder du bekommst Kopfschmerzen. Und da du schnell sein musst bist du danach wach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm aufjedenfall erstmal Licht anmachen, die augen 10sek lang zusammenDRÜCKEN. Guck dir einfach dieses Video an:

Hoffe ich konnte dir ein bischen helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erster Griff:Handy - WhatsApp checken. Da warten immer geile Nachrichten auf mich.
Zweiter Griff: Anlage - Lieblingsmusik (bei mir ist es Hardtekk) an
Dann kann es bei mir losgehen.
Was da bei dir hilft muss du selber herausfinden. Da greift wieder das menschliche Individuum ein, was uns alle unterschiedlich macht.

LG Sven

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

früh genug ins bett und so lange schlafen wie ich eben schlafe.. na gut manchmal verpass ich ein paar vorlesungen aber im prinzip funktioniert das ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze Wasser in einer Sprühflasche, um es morgens in mein Gesicht zu sprühen :D gibts in der Drogerie/Apotheke auch so zu kaufen als Thermalwasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JessieXXS
22.03.2016, 01:22

Das werde ich versuchen.

0

Ich trink Kaffee hör laute Musik und geh duschen das hilft mir immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Wecker weiter weg vom Bett stellen damit du aus dem Bett musst um ihn abzustellen.
Am besten auf volle Lautstärke stellen.
Diese Radikalkur hat bei mir damals geholfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?