Was macht ihr um Langeweile zu bekämpfen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wer langeweile hat sollte sich meiner Meinung nach in ruhe hinstzen und überlegen was er machen könnte, denn es gibt immer was zu tun. Sei es die Wohnung mal ein bischen dekorieren oder irgendwelche Dinge zu vollführen die man sich eigentlich schon lange vorgenommen hat und solche Dinge hat fast jeder. Ganz abgesehen davon sollte man die Zeit sehr schätzen und vielleicht auch mal ab und zu nichts tun, danach fühl ich mich persönlich immer gleich viel besser, sofern das mal vorkommt das ich einfach -ohne jeglichen Druck noch irgendetwas tun zu müssen- abschalten kann.

Also ich hab ja nie Langewiele XD naja ok doch manhaml ich rufe dan Freunde an oder Hör mir musik an und such im Internet nach Dingen die ich schon immer wissen wollte wie haut tipps oder so was oder ich ge auf www.spieleaffe.de kostenlos natürlcih wen das auch alles nichts hielft dan mache ich fotos viele foto smeine berümten langeweilefotos ^^ telefon anrufe duie schon lange nötg waren kan man auch erdeigen also langeweile ist gut für meine haut und meine freunde und oder famielei XP

Man kann im interenet surfen, zeichnen rausgehen im garten was machen, wenn man einen hund kann man spazieren gehn oder wenn man eine katze hat mir ihr spielen, shoppen gehn mit freunden was ausmachen auf dem Dachboden gehen und Kiste dursuchen anschauen, sich einfach mal hinlegen aufs cou. Bücher lesen und noch vieles mehr . Ich hoff das ihr mit diesen Tipps die Langweile bekämpfen könnt. Viel Glück

Zimmer und Schränke aufräumen, - putzen, Kühlschrank abtauen, - Vorräte auf Ablaufdatum prüfen - waschen, bügeln, flicken, nähen, basteln, - Pullover, Socken, Mütze und Handschuhe stricken, - Neuen Teppich fürs Wohnzimmer knüpfen - Neue Sofadecke häkeln - Keller, Speicher, Garage aufräumen - auf Vorrat kochen und einfrieren, - Plätzchen, Kuchen oder Brot backen - joggen, ins Fitnesscenter oder Schwimmbad gehen - Ins nächste Tierheim gehen und Hunde ausführen - ausreiten - Zoo, Tierpark, Sealife oder Falknerei besuchen - Museum, Bücherei, Kino, Theater, Zirkus - Fotos in Alben einsortieren - Öl- oder Aquarellbild malen - Kohle-Porträtzeichnung von allen Familienmitgliedern machen - puzzeln, Tangram legen, - nächsten Urlaub planen - Planetarium oder Sternenwarte besuchen - Bedienung von Sextanten lernen/üben - Survival-Kenntnisse auffrischen - Seemannsknoten lernen/üben - Kristalle züchten - mit Chemie/Elektronikbaukasten experimentieren - mit Mikroskop Pilzsporen/Blütenstaub usw. untersuchen und bestimmen - Herbarium anlegen - Blumen umtopfen - Sprossen und Keime / Kräuter züchten - Briefmarken ablösen und einsortieren - Musik spielen mit eigenen Instrumenten - lesen, für die Schule/Beruf lernen/fortbilden, - neue Sprachen lernen - Festplatte aufräumen - längst fällige Briefe schreiben - mit der Familie Origami, Wissensquiz oder Monopoli spielen - Sudoku oder Kreuzworträtsel lösen - aus aufgenommenen Filmen die Werbung rausschneiden - Videos, DVDs, Bücher, Briefmarken, Bierdeckel, Ansichtskarten usw. katalogisieren - Grundgesetz lesen/Artikel lernen - im nächsten Amts- oder Landgericht Prozesse verfolgen - Gedichte auswendig lernen (Göthe, Schiller, Heine usw.) - mit der Familie mehrstimmig Lieder singen - Steuererklärung vorbereiten (Belege sortieren und einordnen) - Fahrradtour - Autowaschen - im Internet nach neuen Hobbies suchen - Homer, Shakespeare, Gilgamesh-Epos und Bibel lesen - ehrenamtlich tätig werden, z.B. in der freiw. Feuerwehr, DLRG, Tafel - Umweltschutzprogramm unterstützen (Bachläufe säubern, Vögel beobachten, Pflanzenstandorte bestimmen usw.) - an Vogelkundlicher Wanderung teilnehmen - Volkstänze aus verschiedenen Ländern lernen (Sirtaki, Fandango, Kasatschok usw.) - Nistkästen basteln und aufhängen - Igel-Unterschlupf basteln und aufstellen - Schachspiel selber basteln (mit Laubsäge und Sperrholz oder Fournier-Einlegearbeit oder Filz-Patchwork usw.) - Betriebsführung durch Brauerei/Sektkellerei mitmachen - Liste mit Personen, nach denen im Wohnort Straßen benannt sind anfertigen und Informationen zu diesen Personen suchen - Konzentrationslager besuchen - an IVV Halbmarathon- oder Marathon-Wanderung teilnehmen - Katastrophenschutzvorrat nach Bundesempfehlung anlegen - auf Obstplantagen selber ernten und konservieren (dörren, Marmelade, Kompott, Saft, Likör) - auf Kartoffelfeldern nachlesen (Bauer fragen, wo Speisekartoffeln gepflanzt waren, Industriekartoffeln schmecken nicht so gut) - Teppich fürs Wohnzimmer selber knüpfen - Gobelinbild sticken Freilichtmuseum besuchen alte Handwerkstechniken lernen (töpfern, weben, Korbflechten, Reisigbesen binden, dengeln, Schindeln spalten, schnitzen usw) mit Familie oder Freunden kleine Theaterstücke einstudieren und aufführen zum nächsten See radeln und rudern, paddeln, Tretboot fahren verschiedene Alphabethe lernen (kyrillisch, arabisch usw.) Führung durch Staatsbibliothek mitmachen Selbstversorger spielen (Bier, Wein, Käse, Sauerkraut, Leberwurst usw. selbermachen) Führung durch die eigene Stadt mitmachen In der eigenen Stadt nach alten Häusern suchen, den Architekturstil bestimmen und nach der Geschichte der Häuser recherchieren Nach eigenen Ahnen suchen (Stammbaum erstellen) Gold waschen im Rhein Edelsteinschleiferei besuchen / Edelsteine suchen Pilze sammeln Tropfsteinhöhle besuchen Wattwanderung Schneemann bauen Rodeln, Ski fahren, Schlittschuhfahren, Inline Skaten, Rollschuh fahren Modelleisenbahn bauen Dart spielen Botanischen Garten besuchen Hieroglyphen lernen Seidenmalerei (oder Serviettentechnik) lernen VHS-Kurs besuchen Liste von örtlichen Vereinen erstellen und passende zum eintreten aussuchen Zeitung nach Firmen durchforsten, die einen Tag der offenen Tür anbieten und die Firmen besuchen Rezepte aus verschiedenen Ländern ausprobieren/kochen Grillabend organisieren Mathekenntnisse auffrischen/erweitern (Mathemagie) Gedichte schreiben Neue Programmiersprache lernen Wandbild kunsthäkeln Kirch- oder Funkturm besteigen und Papierflieger runtersegeln lassen Erste-Hilfe-Kurs belegen alle Wiener Kaffee-Rezepte ausprobieren über den Flohmarkt bummeln oder Wohnung entrümpeln und Überflüssiges auf dem Flohmarkt verkaufen eine Verbrauchermesse besuchen (Spielwaren-, Freizeit-, Bücher-, IT-, Handwerksmesse usw.) Bundes- oder Landesgartenschau besuchen Drachen bauen und steigen lassen Kletterwand ausprobieren (free climbing) Trampolin springen im Salzbergwerk die Rutsche runterrutschen

es gibt immer was zu tun. im Internet surfen, die Wohnung aufräumen, putzen, Sport treiben, einem sonstigen Hobby nachgehen und und und. im schlimmsten Fall gibt es da noch den guten alten Fernseher.

Langeweile? Ist das was zu essen? Also privat Langeweile zu haben ist traurig:-(. Ich kann sogar 2 Std. im Sessel sitzen und träumen und empfinde es absolut nicht langweilig. Und hier ist der Punkt - deine Empfindung! Putzen, telefonieren, spazierengehen - das alles kann man als langweilig empfinden. Gebe bei allem was du machst etwas Freude und "Herzblut" dazu, dann dürfte es sich größenteils mit deiner Langenweile erledigt haben. Ich wünsche es dir von Herzen:-). LG

Es gibt keine Langeweile... Du empfindest nur die "Auszeit" zwischen zwei "Programmpunkten" Deines Lebens als LW. In einer solchen Auszeit setz Dich einfach gemütlich hin, höre auf Deine Umwelt und geniesse es einfach NICHTS zu tun. Und wenn dieser Zustand Stunden dauert - lass es zu; keine Macht der Welt zwingt Dich irgendetwas zu "machen", wenn Du es nicht selber willst.

Gib hier in die Suche mal Langeweile an, da gibt es viele Beiträge.

schreib nen zettel was alles langweilig is und genau das machst du nicht xDD

Langeweile??????? Was ist das????????? Es gibt immer etwas, womit ich mich beschäftigen kann. Und wenn ich nur meine "Seele" baumeln lasse und in den Tag hineinträume oder ein interessantes Buch lese.

Langeweile? Was ist das? Ich wollt, ich hätte mal Langeweile.

ja, seufz, ich auch.

0

in die Badewanne gehen - alte Fotos anschauen - telefonieren - lesen - ins Bett gehen - durch den Wald rennen - Unkraut jäten - Bunte Brote garnieren und verspeisen und und und

Langeweile ist etwas wunderschönes und kostbares. Wenn man sie hat, sollte man sie sich erhalten, wenn das möglich ist.

Wunderschön formuliert....

0

Wenn ich Langeweile habe, habe ich Zeit um darüber nachzudenken welchen Unfug ich als nächstes anstellen kann :-))

ich lese oder erfinde was und baue einen prototypen

Kenn ich nicht, hab immer was zu tun, auch das ist hier schon "Arbeit" ;-)

Was möchtest Du wissen?