Was macht Ihr mit Grillfleisch, welches auf einer Grillparty übrig geblieben ist?

9 Antworten

Hängt m.E. ein wenig davon ab, wielange das "Grillgut" draußen - also sprich ohne Kühlung - war. Wenn wir Reste haben, dann wird das Fleisch entweder eingefroren (war bisher auch im marinierten Zustand kein Thema) oder aber am nächsten Tag auf der Pfanne gebrutzelt. Auch Würstchen kannst du gut einfrieren und beim nächsten Grillen wieder verwenden. Wenn das Fleisch aber stundenlang in der Sonne draußen lag und nicht zum Einsatz kam, dann würde ich es - so schade es ist - wegwerfen.

Du kannst das Fleisch in Alufolie iim Kühlschrank aufbewahren. Und am nächsten Tag etwas anbraten in der Pfanne und voila.

Wenn Du keinen Appetit mehr auf Würstchen hast, dann nimm das Brät(also ohne Wurstpelle) - falls noch im rohen Zustand - und wickel das in Blätterteig ein. Dann im Ofen backen.Falls die Würste bereits gegrillt, machst Du einfach Wurstgulasch und Pasta.Mit den Steaks kannst Du Zwiebelfleisch machen. Je nach Menge 1-2Beutel Zwiebelsuppe (nur den trockenen Inhalt - also nicht kochen)in einen Bräter gegen und mit Jogurt u.Sahne verrühren. Das nicht gewürzte rohe Fleisch dazugeben und bei Bedarf noch Zwiebelringe dazu. Alles im Ofen Backen

Was möchtest Du wissen?