Was macht ihr mit den vielen von euren Kindern gemalten Kinderbildern?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Irgendwo aufbewahren 84%
Irgendwann entsorgen 10%
In ein Album 5%
Selber keine Ahnung 0%
Einscannen 0%
Verschenken 0%
An die Wand hängen 0%

17 Antworten

Irgendwo aufbewahren

Auf jeden Fall aufbewahren!!! Wir haben eine Sammelmappe angelegt, in die die schönsten Bilder gesammelt werden. Das schönste aktuelle Bild wird für eine Weile in einem großen Wechselrahmen an die Wand gehängt. So hat man immer ein schönes aktuelles Bild als Wandschmuck. Aus Erfahrung weiß ich von unseren größeren Kindern, dass sich die "Malerei" irgendwann gibt, die Kunstwerke werden weniger und sie mochten auch irgendwann nicht mehr, dass ich sie aufhänge. Aufbewahrt habe ich sie trotzdem.

Ich hatte 3 Kinder die sehr gerne malten (von frühester Zeit an). Da ich mir keine Originale großer Meister (vanGogh,Kandinski, Rembrandt o.a. -haha) leisten kann, habe ich die für mich schönsten (hat manchmal auch was mit der Situation in der sie entstanden zu tun) gerahmt und eine Wand meines Wohnzimmers behängt. Alle anderen kamen in eine Sammelmappe und wurden von Zeit zu Zeit (so etwa 1x im Jahr) durchgesehen und der Teil der zu oft vorhanden war- aussortiert.So habe ich "Originale" an der Wand hängen und wer weiß denn schon ob die nicht irgendwann auch richtig wertvoll sind? (Für mich sind sie es ja schon jetzt) Einen Teil kann man auch (hübsch als Geschenk verpackt!) an Omas, Tanten usw. als Geb./oder Weihnachtsgeschenk verschenken.

das ist doch mal n tipp. DH.

0
Irgendwo aufbewahren

Einige hängen natürlich an der Wand und die meisten werden in einer grossen Mappe gesammelt. Es ist tatsächlich auch für meine Tochter schon interessant, wenn sie bereits jetzt sieht, wie sie vor ein paar Jahren gemalt hat. Später wird das sicher noch interessanter, auch wenn man sich soetwas nur selten anschaut.

Irgendwo aufbewahren

Alle Bilder, die meine 6Jährige Tochter malt und bastelt, lege ich zur Aufbewahrung in einen passenden Karton. Diese, so habe ich es vor, bekommt sie, wenn sie alt genug ist dies zu schätzen, was sie im Kindesalter gemalt hatte(18J.).Wenn dies jemand für mich getan hätte,könnt ich diese heut meinen Kindern zeigen.Jedoch alle zu archivieren oder an die Wand zu hängen, wäre zu mühevoll und nicht rentabel.Einige jedoch möchte sie selbst für eine Weile aufgehängt haben.

In ein Album

also ich habe mir einen ordner angelegt und immer wenn ich ein bild bekomme stecke ich es in folie und in ordner schreibe mir alte und datum drauf und von wem das bild ist so habe ich später eine tolle erinnerung

... auf jeden Fall aufheben! Du findest später immer wieder eine für's Leben lustige Lösung dafür( Jugendweihe, 18. Geburtstag, Hochzeit.....)wo du sie einbauen kannst, bis du sie zu letzt als gesammelte Werke komplett übergibst. Heb' auch andere Sachen auf, wie erste Schreibversuche, erste Schulhefte und auch erste Liebesbriefe, es kommen euch beiden später dann grantiert die Tränen über diese niedliche schöne Zeit...

Irgendwo aufbewahren

Wir haben die Zimmertüren der Kinder zum anpinnen freigegeben. Als sie klein waren, sah man von den Türen nicht mehr viel. Mittlerweile sind sie so groß, dass sie sie selbst entsorgt haben. Nur ab und zu haben wir uns die schönsten "geklaut" und in eine Sammelmappe getan. Eins hängt gerahmt im Flur, weil wir es gerahmt geschenkt bekommen haben.

Irgendwo aufbewahren

Ein paar Wochen/Monate aufbewahren, dann neu durchsortieren. Bilder, die dir dann immer noch gefallen, aufbewahren. Da minimiert sich bestimmt dein Bildervorrat. Viel Erfolg!

Irgendwo aufbewahren

Die schönsten hebe ich auf. Und das sind immernoch jede Menge. Von Zeit zu Zeit gehe ich sie auch mal durch und dann fliegt auch mal was weg.

Irgendwo aufbewahren

In einer Sammelbox mal aufbewahren und mit der Zeit mal misten. Wird dann von alleine weniger. Die schönsten aber vorerst immer einmal aufbewahren.

Irgendwann entsorgen

Na ja, für all die Bilder müsste ich einen Lagerraum anmieten; und so entsorge ich immer wieder.

Nur die wirklich besonderen Stücke hebe ich auf. Aber so viele sind das dann nicht.

Irgendwo aufbewahren

Ich habe für jedes Kind einen Karton im Keller und da kommt fast alles rein was gemalt und gebastelt wurde .Auch habe ich dort die ersten Schulhefte aufgehoben . Wenn sie dann mal ausziehen bekommen sie dann ein etwas größeres Packet "aus ihrer Jugend" von mir .

Irgendwann entsorgen

Nachdem ich zwei große Umzugskartons voller Bilder hatte, habe ich angefangen auszusortieren. Nun habe ich einen kleineren Karton voller Bilder und den bekommt meine Tochter, wenn sie irgendwann mal auszieht.

Das ist ja mal eine praktische Lösung. :-)

0
Irgendwo aufbewahren

Ich hab noch keine Kinder, aber ich werde sie mit Sicherheit alle Aufbewaren. (Auf die Rückseite schreib ich dann das Erstellungsdatum). Wegschmeisen kann man sie später dann immernoch.

Irgendwo aufbewahren

Jedes für sich ein kleines Meisterwerk :-) manche werden auch verschenkt.

Irgendwo aufbewahren

Erstmal aufbewahren und dann irgendwann mal wegwerfen.

Irgendwo aufbewahren

in eine truhe packen und dann irgenwann mal wieder ansehen

Was möchtest Du wissen?