Was macht ihr gegen Magenschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

frag bitte nicht hier ! Geh zu deinem Hausarzt , der dich dann ggf . zu einem Facharzt überweist !

Hattest du schon mal eine Magenspiegelung?

Keine Panik, die ist nicht schlimm, aber anschließend weißt du mit Sicherheit , was dir fehlt!

Magenschmerzen mit dem Beschwerdebild können viele Ursachen haben !

So zB. eine Magenschleimhautentzündung oder ein Befall mit dem Helikobakter Pylori Bakterium! Ebenso Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Fruktose oder Laktoseintoleranz.

GLG und einen guten Start in den Tag , wünscht dir , clipmaus:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iberogast Magentropfen sind sehr gut. Allerdings würde ich an deiner Stelle deswegen mal zum Arzt gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. eine Unverträglichkeit/Intolleranz

Probier mal Bitterfencheltee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mela2016
15.07.2017, 07:04

danke werde ich mir besorgen

0

Was möchtest Du wissen?