Was macht ihr gegen die Sucht des Fernseh guckens?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich schalte den PC an da brauche ich kein TV mehr:-)

Bei dem Programmangebot bekommt man keine Sucht, sondern es wird einem Speiübel. Ich schaue manchmal nach 22 Uhr, denn um diese Zeit kommen Berichte über Klima und sonstige Begebenheiten, die das "Volk" nicht sehen soll, damit man es weiter an der Nase herumführen kann.

Ich habe einen Mann, Kinder, einen Haushalt und bin berufstätig. Da bleibt Abends Zeit zum fernsehen und in den Päuschen der PC. Kann keine Sucht entstehen :) Vielleicht suchst du dir eine aktive Beschäftigung, dann hast du auch keine Zeit vorm Fernseher zu hängen.

Hi! Bei mir war das auch früher so, aber jetzt langweile ich mich regelrecht beim Fernsehen (zumindest meistens). Ich lese viel lieber, treibe Sport oder zeichne. Mal öfters mit Freunden treffen und rausgehen könnte dir auch helfen. Am besten du gehst irgendwohin, wo du für mindestens eine Woche kein Fernseh gucken kannst. Dann wird dir schnell bewusst, dass du dich auch ohne die Glotze beschäftigen kannst und er dir vielleicht sogar gar nicht fehlt.^^ Viel Glück! ;-)

  • TV gar nicht erst einschalten

  • Sport treiben

  • Freunde treffen

  • kulturelle Veranstaltungen aufsuchen

  • Flohmärkte abbummeln

  • generell: das Haus verlassen

  • spannende Bücher lesen

  • arbeiten, arbeiten, arbeiten

  • Hobbys suchen, die Dich beschäftigen

  • gemeinnützige/ehrenamtliche Arbeit ausüben

  • Wohnung saubermachen

  • Wohnung verschönern

  • Weihnachts-/Geburtstagsgeschenke basteln

  • ...

Es gibt Tausende schöner Aktivitäten, die man statt fernsehen machen kann. Du musst einfach nur den Hintern hochbekommen und sie machen. Für den Anfang: Fernbedienung jemandem geben, der sie einen Monat lang versteckt. Oder direkt den Fernseher einen Monat lang zu einem Freund geben. Und dann wirst Du schon merken, dass es viele schöne Beschäftigungen gibt, wenn man sich nicht mit Fernsehen ablenken kann.

Was für dich für den Fernseher gilt, gilt für viele hier wohl für GF ;-)

Es hilft nur Disziplin. Konsequent die Kiste ausschalten und die Dinge tun, die zu erledigen sind und dann als Belohnung wieder Kiste an.

Habe schon lange keinen Fernseher mehr, am Anfang war's komisch, dann hat es sich aber ganz schnell gelegt.

etz dich an den pc.^^ oder mach was anderewe BEVOR du dich an den pc setzt^^

Ich bin nicht süchtig, aber wenn ich mal krank bin läuft durchaus der Fernseher mal stundenlang. Mein Tipp : vor 19:00 den Fernseher gar nicht erst einschalten !!!

Hm; ich besitze zwar einen Fernseher und schaue sogar die Nachrichten, aber alles, was darüber hinausgeht ist doch so langweilig, daß ich mich wundere, wie man da süchtig werden kann.

Verkauf deinen Fernseher - oder schmeiss ihn weg!

Ich lass den Fernseher aus,bin aber auch nicht süchtig(bei dem Programm!)

Ich habe seit 11 Jahren keinen Fernseher mehr eingeschalten. Wie ich das mache? Ich mache ihn nicht an.

Nichts - nach dem Fernsehprogramm KANN ich gar nicht süchtig werden...

wie wahr DH

0

Was möchtest Du wissen?