Was macht euer Leben aus?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Falke149,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Eva vom gutefrage.net-Support

19 Antworten

Wer sagt dass man lebt um Spaß zu haben? Ein deutscher kabarettist (dieter nuhr) und benatwortete sie: warum leben wir? weil uns niemand gefragt hat. und er hat recht. Denn der Mensch als solches geworfen in eine Gott gleichgültige Welt kann als Individuum nur die Rolle einnehmen die ihm innewohnt, der Mensch kann sich nur selbstverwirklichen indem er lebt. denn SPAß ist eine Illusion der Menschen. Wir leben nicht um spaß zu haben, menschen sind - in diesem Punkt - wie tiere: sie leben zum fressen und fortpflanzen zumErhalten der eigenen ach so glorreichen Art. denn bitte schön, wem ist es wichtig dass es menschen gibt? gott? der natur? dem universum? wohl kaum. es ist dem menschen wichtig dass seine eigeene art erhalten bleibt, man arbeitet für die sogenannte nachwelt, von der man nicht mal weiß, ob sie existieren wird, und wenn, ob sie sich für die vergangenheit, unsere gegenwart interessiert! ICH glaube nicht, dass es einen höheren Sinn des lebens ( um deine frage zu komprimieren => was macht euer leben aus -> besonderes in eurem leben -> sinn eures lebens )gibt außer des erhalten der menschlichen spezies, doch ist dies wichtig? dem menschlichen individuum ist es egal ob die menschlihce rasse ausstirbt oder nicht, der mensch an sich, der mensch als solches will doch nur sein leben möglcihst gut rumkriegen und in WÜRDE altrern/leben/sterben... wobei dies nicht möglich ist, zumindest sterben ist immer eklig... spätestens nach ner woche leichenstarre, wenn die maden beginnen sich durch deine nasenlöcher zu fressen um ihre eier in deinen kopf zu pflanzen damit IHRE rasse nicht ausstirbt.... eklig, eh!? aber, du hast ja gefragt. und dem menschen neben dir im zug der mensch neben dir im wartezimmer, diesen individuen denen du tagtäglich begegnest, den abertausenden die du in deinem leben SIEHST aber nicht kennst... glaubst du denen ist es wichtig, ob du SPAß in deinem Leben hast?! NEIN! aber dennoch sind und bleiben sie deine artgenossen... wenn nun aber spaß der sinn des löebens ist, der wichtig für JEDEN menschen wär, wäre dann nicht ganztägig Party im zug? und würde dann nciht jeder versuchen spaß zu habenb? überall? mit jedem? aber dem ist nciht so oder?! und daher bezweifle ich dass spaß der sinn des lebens, der sinn de rmenschen ist. denn der sinn des lebens müsste ja gleichzusetzen sine mit dem sinn der menschheit... nun, wenn es denn einen sinn gibt, wäre er bestimmt nicht spaß... spaß einer rasse ist der sinn ihrer existenz? die rasse lebt im ökologischen gleichgewicht der natur um spaß zu haben? NEIN! sie lebt damit andere tiere leben und sterben, damit die natur funktioniert... der sinn einer rasse ist ihr leben... der sinn des lebens ist das leben als solches. man lebt um zu leben um seine gezählten tage bis zum tod irgendwie rumzukriegen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde schon den zweiten Teil deiner Fragestellung falsch - man lebt meiner Ansicht nach nicht, um Spaß zu haben, das wäre in meinen Augen zu kurz gedacht. Was mein Leben besonders macht, sind die vielen kleinen Herausforderungen, die sich mir stellen - in meiner Arbeit als Texterin, in meinem nebenberuflichen Studium der Bildungswissenschaft (und ein Zusatzsemester Philosophie, das schiebe ich aber erst nächstes Semester zwischen) und in meinen ehrenamtlichen Tätigkeiten in der katholischen Kirchengemeinde und dem Projekt "Soziale Stadt", wo ich in den Bereichen Kinder und Jugend sowie soziales und kulturelles Miteinander mitarbeite. Ich möchte nicht einfach nur vor mich hin leben und auf mich schauen, ich möchte, soweit es mir meine Fähigkeiten ermöglichen, ein wertvolles Mitglied dieser Gesellschaft sein, möchte mich einbringen - und ich bekomme auch viel dafür zurück, und wenn es nur ein freundliches Lächeln ist, ein Dank für die Mitarbeit, ein Lob für eine gelungene Veranstaltung. Ich denke, dass die Mischung aus lebendiger Interaktion mit meinen Mitmenschen und dem Zurückgezogensein auf mich, wie es im Fernstudium zum Beispiel der Fall ist, aber auch ansonsten in meiner Freizeit, da ich gerne alleine bin, mein Leben besonders macht - und natürlich die Entscheidungen, die ich bewusst für mich treffe, unabhängig von dem, was vielleicht von mir erwartet wird, zum Beispiel die bewusste Wahl eines Lebens allein, ohne Partner, zumindest zur Zeit, da ich mich auf viele andere Dinge konzentrieren möchte und mir ohne Partner nichts fehlt, weil ich ganz in meinen vielen Aktivitäten aufgehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der einzige Sinn im Leben von Lebwesen ist die Endorphinauschüttung - Diese kann aber durch unterschiedliche Sachen ausgelöst und ist individuell verschieden - Deswegen wirken auch Antiderpressiva nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Spaß" klingt mir etwas zu oberflächlich - auch wenn er zu einem erfüllten Leben natürlich dazugehört.

Insgesamt geht es mir - gerade mit steigendem Alter - mehr um die Tiefe, also ein intensives Leben und nicht so sehr eins, bei dem ich einfach nur viele interessante Erlebnisse habe.

Mit "Existieren" hast Du da schon ein richtiges Stichwort gebracht - wobei es mir nicht nur darum geht, möglichst bewusst zu existieren, sondern auch darum, dieses Rätsel der Existenz zu ergründen und - mindestens für mich - eine Antwort darauf zu finden. Und diese Antwort dann auch in der Gemeinschaft zu teilen und in der Auseinandersetzung mit Anderen immer wieder neu zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Frau und ich haben 4, jetzt inzwischen erwachsene, Kinder. Alleine die Kindheit der 4, 3 Jung`s und ein Mädchen, war herrlich. Und es war immer Leben in unserer " Bude ". Jetzt ist es bedeutend ruhiger geworden, unsere Tochter wohnt nur noch bei uns. Aber meine Frau und ich genießen jetzt diesen Teil unseres Lebens ohne Kinder. Nach über 20 Jahren mit Kindern ist es jetzt richtig schön " ohne Kinder ". Das macht das Besondere an unserem Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich glauben würde, dass ich nur lebe um Spaß zu haben, wäre ich ziemlich unglücklich. Wenn ich irgendwann am Ende meines Lebens mal irgendwem Rechenschaft ablegen soll, möchte ich mehr sagen können, als "Ich hatte Spass". Ich möchte sagen: "Ich habe Menschen glücklich gemacht, mich wird jemand vermissen, ich habe etwas für die Umwelt getan, ich habe keine Verbrechen begangen. Ich war zufrieden!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keckii94
07.10.2010, 07:17

wow... 'ich habe jemanden glücklich gemacht' und 'mich wird jemand vermissen' im selben atemhzug?führt denn nicht das vermissen dazu, dass der mensch trauert, unglücklich wird? dann kanzelt sich das mit der trauer umd dem glücklich machen ja aus... also bleibt umwelt und kein verbrechen... deine halbe rechenschaft besteht aus dem negativen handeln... du bist gut weil du etwas nicht getan hast... aber rechenschaft legt man über etwas ab DAS man getan hat... also ist diene rechtschaffenheit, ich habe etwas für die umwelt getan... auch nicht viel mehr als ich hatte spaß !?

0

Ich bin gegen Spaßgesellschaft. Das führt dazu, dass sich jeder, mit dem Ziel, das Maximum an Freude im Leben zu haben, egoistisch wird und seinen Mitmenschen schadet. Kidnapper, Räuber, Drogen (an Kinder) Verticker wollen auch das große Geld machen, um das Leben spaßig zu verbringen. Mag ein übertriebenes Beispiel sein, aber es sind auch die kleinen Dinge, die jeder alltäglich unauffällig verzapft...

Ohne Glaube an ein Leben nach dem Tod gibts es keine Konsequenzen für von Menschen unbemerkte Taten, keine Grenzen... Alles andere wäre ein Leben ohne Sinn

(Existieren, um zu existieren?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke in meinem leben ist besonders das ich freunde und familie habe die immer hinter mir stehen mit dennen ich spaß habe und einfach ALLES mit dennen machen kann. die zu mir stehen wenn es mir schlecht geht. das finde ich sehr besonders in meinem leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Liebe macht mein Leben ganz besonders. Die Hoffnung, dass das was man sich wünscht in Erfüllung geht. Die Vorfreude auf die Zukunft. Die Unterstüzung der Familie und der Freunde. Das Neue.

Im Leben rote Linen zu überschreiten. Wenn man sie nicht überschreitet wird man nie sehn was hinter ihenen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass das Leben jedes einzelnen besonders ist.

Und besonders macht es, dass jeder Mensch besonders ist.

Keiner ist besser, oder schlechter, aber definitiv besonders.

Nur leben die wenigsten ihre Besonderheit, leben eher ein "geliehenes" Leben, indem sie das "selber denken" unterlassen und den aufoktroyierten vermeintlichen Wissen/Glauben für ihre eigene Meinung halten.

Was macht mein Leben besonders?

Jeden Tag mehr von mir zu erkennen und zu verstehen, mir meiner Besonderheit(en) bewusst zu sein, dazu zu stehen und es zu leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angel84
07.10.2010, 10:44

Ach, ja, vergessenhab

Man lebt um zu existieren, um Spass zu haben.

Den Satz fand ich übrigens super!

Zu dieser Erkenntnis kann aber nur der gelangen, der den Mut hat, authentisch zu leben!

Solange die Illusion besteht, dass ich so oder so zu sein hätte, um meinem Umfeld, der Gesellschaft und vielleicht gar noch Gott gerecht zu werden, wird dieser Satz eher Unmut in mir auslösen, denn die Erleichterung, die er beinhaltet :-)))

0

mit dem idealen partner zusammen alt werden -- sich super zu verstehen -- zueinander stehen (auch wenn es einem mal nicht so gut geht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Leben wird besonders durch die Menschen die mich akzeptieren wie ich bin.. di mich lieben... und mit denen ich über alles reden kann..

Amaroka <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amaroka
07.10.2010, 02:05

Ich denke ebenso... SweetNothing <3

0

daß ich auf der erde lernen darf, was die mir bietet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Leben macht besonders, dass ich es lebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Mann, Mein Hund, Meine Arbeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach eben der spass..freunde..meine familie..meine stadt mein land mein alles eben..^^ach und leider die schule..:(

und facebook und dampfer.net youtube und extra 3..;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass ich bald Gold-Fragant bin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Moment (leider) die Arbeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex, drugs and rockn roll .. oder anders gesagt .... das Leben selbst um spaß zu haben, wie, muß jeder selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?