Was macht es wenn es bei Eurem Kollegen/Kollgin klingelt, die gerade nicht am Platz sind?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Das Gespräch sofort übernehmen 33%
Etwas anderes 16%
An den Platz des Angerufenen gehen, nachschauen wer anruft, dann entscheiden. 16%
Erst eine zeitlang warten und dann das Gespräch übernehmen 16%
Nichts, klingeln lassen bis der Anrufer auflegt. 16%

7 Antworten

Das Gespräch sofort übernehmen

Ich übernehme das Gespräch, wenn ich weiß, das der oder diejenige nicht am Platz ist. Es ist schlieslich ein Anruf für die Firma (im Normalfall) und es ist für die Firma sehr schlecht, wenn der Eindruck erweckt wird, dass niemand dort arbeitet.

An den Platz des Angerufenen gehen, nachschauen wer anruft, dann entscheiden.

dafür gibt es klare Anweisungen vom Arbeitgeber normalerweise, wenn es ums Geschäft geht immer ran gehen

Das Gespräch sofort übernehmen

Ich habe selber im Büro, mit 3 Leuten, gearbeitet. Wir hatten ein Telefon. Wenn der Platz nicht belegt war, ging derjenige dran, der am nächsten am Telefon war. Es kann ja ein wichtiges Geschäftstelefonat sein.

es gibt bei uns Anweisung auf jeden Fall jedes Gespräch anzunehmen

Erst eine zeitlang warten und dann das Gespräch übernehmen

kann ja sagen, dass der eigentluch angerufene nicht da/erreichbar ist und eventuell eine Nachricht, etc. hinterlassen.

Etwas anderes

Ich geh immer ran....warum auch nicht?

Man kann ja sagen, dass derjenige gerade nicht am Platz ist ( falls dieser verlangt wird )....

Ich frag dann immer, ob ich vielleicht weiterhelfen kann......^^

Dann hättest du aber für "Das Gespräch sofort übernehmen" stimmen müssen, oder nicht?

0

Natürlich ans Telefon gehen.

Was möchtest Du wissen?