Was macht einen tiefsinnigen Menschen aus?

7 Antworten

Meiner Meinung nach machen tiefsinnige Menschen sich viel mehr Gedanken über Dinge. Oberflächliche nehmen das Meiste einfach so hin ohne sich groß den Kopf drüber zu machen oder sich eine eigene Meinung zu bilden. Ein tiefsinniger Mensch hinterfragt, ein oberflächlicher nimmt hin! 

Der eine hat Lebenserfahrung der andere noch nicht. Meistens sagt man deshalb auch das ältere Menschen tiefer fühlen können als junge Menschen. Den Splien verlieren die jungen Menschen über die Jahre im Alter. Dann wird dann daraus Buße nach Gott für jede Sünde. Und man betet es ab.

Meinst du Spleen?
Und ist bei dir ein tiefgründiger Mensch automatisch religös? 

1

Er hat seine eigenen Gedanken und Meinungen.
Du kannst entweder Meinungen von Medien oder Familie, Bekannten übernehmen oder dir deinen eigenen Teil dazu denken. 
Tiefsinnig heißt ja der er den tieferen Sinn in Sachen sucht. 
Also braucht es nicht unbedingt eine gefestigte Meinung auf der beharrt wird.
Sondern es wird fast philosophisch über wichtige Themen nachgedacht oder diskutiert. 

Warum mögen Leute keine tiefsinnigen Menschen?

Warum hassen es so viele Leute über das Leben und andere tiefsinnigen Sachen zu sprechen? Alle wollen nur Small Talk machen, alles andere ist zu viel. Warum?

Ich habe Einer mal geschrieben: "Do not correct a fool, or he will hate you; correct a wise man, and he will appreciate you" Wollte tiefsinnige Gespräche führen haha

Sie hat mich blockiert.

Warum ist das so?

...zur Frage

Warum sind wir Menschen überhaupt auf der Welt wenn wir eh alles zerstören, verpesten und die Welt zu einem grausamen Ort machen, obwohl sie keiner ist?

Hallo, diese Frage stellen sich bestimmt die meisten von euch. Jeden Tag und jede Sekunde passieren die Dinge, die wir für unerklärlich halten. Und daran sind wir, heißt es und das ist auch so, wir Menschen Schuld.

Was das für Dinge sind, ist klar: Terror, Extremismus, Macht, Ausbeutung, Politik, Verpestung der Erde, Demonstrationen und Erfindungen die die Welt eigentlich nicht gebraucht hätte. Wir hören, sehen, fühlen, und lesen was tagtäglich passiert. Dann ist da noch die Politik und ja die spielt dabei auch noch eine Rolle. Jeder nutzt nur noch seine Macht einfach aus und hören nicht mehr auf die Meinung ihrer Bürger.

Ja ist grob gesagt, doch das kann man gerade in nahezu fast jedem Land beobachten, egal ob es Russland, Türkei, Syrien, Iran, Irak oder ein Kontinent wie Europa oder Amerika ist. Nicht nur ich, sondern auch andere haben das Gefühl, dass ihnen nur noch das Geld wichtig ist. Ein anderer Punkt ist, warum haben wir Menschen überhaupt Kraftwerke gebaut, die uns zwar Strom bringen, es aber im Endeffekt unserer Welt schadet? Wieso, unterstützen wir überhaupt Kriege und Terror mit Geld? Warum beachten wir nicht die Menschen, die eigentlich am nötigsten Hilfe brauchen? Unsere Welt entwickelt sich weiter, ein bisschen mal besser aber auch in eine Richtung wo sich alles verschlechtert.

Die meisten Leute sind mit ihrer Politik in ihrem Land, langsam aber sich nur noch unzufrieden.

Ihr würdet bestimmt sagen das Geld daran ist schuld, aber nein genauer betrachtet sind wir Menschen daran Schuld. Mal abgesehen von Gutmenschen. Wenn die Menschen erstmal Macht haben, nutzt man es aus.

Wir haben nicht umsonst die Erde bekommen und sie hat uns warmes Essen, Trinken, Kleidung spendiert. Die Erde ist eigentlich kein schlechter Ort, doch die Menschen machen es leider zu einem. Warum denn? Wir Menschen sind zwar nicht perfekt, doch all das was wir angerichtet haben, kann man einfach nicht verstehen. Nicht umsonst, haben wir auch Hände, Füße, ein Herz, ein Kopf und Gefühle bekommen. Leider ist das den meisten Menschen hier auf der Erde nicht bewusst. Das ist nicht auf alle bezogen. Nur hat es einfach so extrem große Ausmaße.

Wenn man das so betrachtet, kann man gleich direkt sagen das wir Menschen an allem Schuld sind, doch sind wir überhaupt Menschen an allem Schuld was der Erde nicht gut tut?

Ich sage ja und nun frage ich euch, wieso sind wir Menschen überhaupt auf der Welt, wenn wir eh alles hier verschmutzen oder ruinieren und gibt es Lebewesen, die es besser gemacht hätten als wir? Es ist einfach unbegreiflich, weshalb manche Menschen keine Menschlichkeit besitzen.

...zur Frage

Was macht mich besonders?

Es gibt milliarden von Menschen auf dieser (von Gott geschaffenen[ ?])Welt.Wie kann es denn sein dass ich als Individuum besonders,geschweige denn wichtig für diese Welt bin? Was unterscheidet mich von den anderen Menschen?Abgesehen von meinem aussehen? Was macht mich besonders?

...zur Frage

Macht mich Intoleranz gegenüber intoleranten Menschen selbst zu einer intoleranten Person?

Ich bin generell bestrebt, gegenüber allen Meinungen, Einstellungen, Lebensarten, Religionen und Gesinnungen tolerant zu sein. Allerdings gibt es viele Menschen, die der Meinung sind, es gäbe eine Art, es richtig zu sehen oder zu machen, und alle anderen Arten seien falsch, müssten korrigiert werden.

Wenn ich mit so einer Person diskutiere, ihr sage "Ändere deine Ansicht, sei tolerant!", dann bin ich in dem Augenblick ja nicht tolerant gegenüber ihrer Meinung.

Beispiel:

Ich denke, jeder sollte seine Religion ausüben dürfen. Wenn eine Religion aber beinhaltet, dass manche Menschen ihre andere Religion nicht ausleben dürfen, kann ich das ja nicht mehr einfach abnicken, oder? Wäre ich nicht heuchlerisch?

Wie steht ihr dazu? Wie sollte ich mich da verhalten? Ich versuche, im Alltag so tolerant wie möglich zu sein, doch das macht mir so manche Diskussion ziemlich schwer.

...zur Frage

Woran erkenne ich einen oberflächlichen Menschen?

Gibt es auch Männer, die oberflächlich sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?