Was macht einen Prozessor aus?

5 Antworten

Kernzahl, Hyperthreading-Funktion, Taktfrequenz und vor allem: Architektur. Die kann man leider nicht direkt aus den Daten herauslesen.

Da kommt es auf viele Dinge an heutzutage kann das eigentlich nicht mehr nach irgendwelchen Werten bestimmt werden. Sag mir genau welche Prozessoren du Vergleichen willst und ich kann dir helfen oder dich ggf beraten

14

hmm mich interessiert das im Moment wieder, da ich mir ein tablet zulegen möchte und da einfach einen groben überblick brauche für die performance.. oder geben die sich da nicht viel?

0
29
@M4s84

Hmm kommt auf deinen Anwendungsbereich an. Was wirste denn damit machen? Office? Gaming?

1
14
@magicced01

Klingt doof aber eigentlich alles, office, surfen, aber auch gaming. Ich möchte aber nicht mehr als 400 ausgeben und dachte mir ein fürs gaming guter prozessor ist ja auch gut fürs office etc. oder nicht?

0
14
@magicced01

Klingt doof aber eigentlich alles, office, surfen, aber auch gaming. Ich möchte aber nicht mehr als 400 ausgeben und dachte mir ein fürs gaming guter prozessor ist ja auch gut fürs office etc. oder nicht?

0

Früher als alle Rechner diwe gleiche Architektur hatten, da konnte man das so einfach beurteilen.

Heute gibt es vielmehr Unterschiede. Denn wenn eine CPU einen Befehl in einem Takt durchführt und der andere CPU-Typ braucht dafür 2 Takte, dann nützt es auch nichts, wenn dessen Taktfrequenz 1,5 mal höher ist.

Was möchtest Du wissen?