Was macht einen Muslim eigentlich besonders, wenn er in vielem wie diejenigen handelt, die Gott verachten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist wie bei allen Gläubigen.

Sie glauben ganz fest, daß ihr Tun etwas Gutes wäre.

Da unterscheidet sich Religion auch nicht wesentlich von anderen Arten des "Glaubens". AKW-Betreiber "glauben", daß die Kraftwerke der Welt einen Nutzen bringen, Ultralinke glauben, daß sie die Retter der Welt wären, Ultrarechte glauben, daß sie die Retter wären, und viele vergangene Kulturen glaubten, daß Menschenopfer die Götter versöhnlich stimmen.

Doch im Durchschnitt leben Menschen ziemlich "normal", egal, ob es Muslime oder Gläubige anderer Religionen sind oder ob es Atheisten sind. Letztlich glauben aber alle mehr oder weniger, daß es besser ist, den eigenen Bauch zu füllen als den anderer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie rechtfertigen ihr Handel und ihre moral mit dem Koran.

Genauso wie es alle anderen religiösen Menschen tun.

Nur gibts bei allem auch die die sich stark an die Schrift halten. Die die sich die stellen rauspicken die ihnen gefallen und die die nur noch religiös sind weil mans so macht oder weil sie so aufgewachsen sind und es aber nicht mehr wirklich praktizieren.

Und die religiöse Grundlage unterscheidet sich nun mal von der christlichen. Deren Gott verachten sie dadurch nicht. Und dein Gott ist nicht relevant bzw. Existent für sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein besonderer Mensch fällt auf,im Positiven durch angenehme Ausstrahlung,Freundlichkeit,Respektvolles Auftreten. Man spürt,daß es angenehm ist,in seiner Nähe zu sein,möchte das auch,denkt vielleicht nach,ob man auch so werden könnte. Erreicht er das über Religiösität,ist das ein Argument für ihn und die Religion. Wenn einer fromme Worte plärrt und mit Hass und Mißgunst andere verfolgt,ist er leider ein Supergewöhnlicher Standardmensch. Leider. Leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Muslim, der so handelt wie du dies beschreibst, ist etwas "Besonderes". Er ist einfach nur ein ....

Ein Muslim ist in dieser Gesellschaft tatsächlich etwas Besonderes, wenn er sich dem Islam gemäß verhält. Leider bin auch ich nicht immer perfekt, aber zum Beispiel versuche ich jedem Nachbarn, und auch entfernte Nachbarn, aber auch allen sonstigen Menschen, die in Not sind, in allen Lebenslagen zu helfen, wenn ich dazu in der Lage bin. Ich wurde nicht erzogen, mich von der Not anderer wegzudrehen, wegzusehen die zu ignorieren.

Aber leider stelle ich auch bei Muslimen fest, dass sie sich hier ab und zu völlig anders verhalten, als es von einem Muslim erwartet wird. In einer Überlieferung wurde berichtet, dass ein Nachbar unseres Propheten Muhammad, Allahs segen und Heil auf ihn, ihm immer wieder Müll vor die Haustüre gestellt hatte. Das ist ein Verhalten, das ich nur ganz schwierig zu aktzeptieren im Stande wäre. Eines Tages stand kein Müll mehr vor der Türe des Propheten und er ging zu seinem Nachbarn um zu fragen wie es ihm ginge. Und tatsächlich war der Nachbar krank. Er freute sich über den Besuch. Und die "illegale" Müllablagerung hörte auf.

Auch so kann man auf Nachbarschaftsstreit reagieren. Für mich ein gutes Vorbild.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein Unterschied, ob jemand etwas Besonderes IST, oder nur glaubt, z. B. aufgrund seines Glaubens etwas Besonderes zu SEIN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihren allah verachten die nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer verachtet denn Gott?

Verachten kann man nur jemanden, den es gibt.
Daher gibt es lediglich Gläubige und solche, die nicht glauben.

Ich spüre immer eher eine Spur Verachtung in dem Begriff Ungläubige. Aber das ist sicher rein subjektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rallerapper799
13.07.2017, 10:04

Aber Redewendungen (wie die Gesellschaft sie bezeichnet), wie omg o.ä. gibt's trotzdem und wird ständig gebraucht. Komisch 

0

Muslime sind nur im negativen Sinn etwas besonderes. Sie sind Heuchler, rückwärtsgewandt und antidemokratisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Besonders"? Was soll man in diesem Kontext darunter verstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rallerapper799
13.07.2017, 08:47

Den anderen dazu erreichen dass er aus eigener Überzeugung heraus glaubt

0

Was möchtest Du wissen?