Was macht einen Menschen zum Menschen?

11 Antworten

Dass er in der Lage ist, sich derartige Gedanken zu machen, macht ihn schon zum Menschen. Auch geistig und körperlich kranke Menschen können so oder ähnlich denken. Dazu braucht man kein Selbstbewußtsein.

ein Mensch ist Mensch, weil er Fehler macht, weil er das Recht hat Fehler zu machen und weil er nicht Perfekt ist. Das alles macht den Menschen aus

Der Mensch ist ein unfertiges Produkt eines Wesens , das sich durch Bewusstsein bzw. Bewusstwerdung zu einem menschlichen Sein entwickeln kann.

Voraussetzung ist die Liebe für sich selbst , Mitgefühl für andere und das streben nach harmonischem Einklang mit allem und einer höherem Verbundenheit mit jeder Art von Leben .

Wenn ihr Gott wärt....

Stellt euch vor ihr seit Gott, ihr habt eine Welt erschaffen, ihr habt leben erschaffen, ihr habt alles erschaffen was es halt gibt. Dann seht ihr die heutige Welt, nichts ist so wie ihr es euch vorgestellt habt, fast keiner glaubt an euch, der mensch zerstört die erde die ihr für ihn gebaut habt, beutet andere menschen aus, bekriegt sich, bringt sich um. Was würde euch abhalten zu sagen: "das wesen was ich erschuf, da hab ich was falsch gemacht ich muss neu anfangen" und die ganze menschheit mit einem schlag auslöschen um ein neues wesen zu machen? Würdet ihr den Mensch vernichten?

...zur Frage

Warum glaubt fast jeder Mensch an irgendeinen Gott?

Was bringt uns Menschen dazu uns einen höheres und mächtigeres Wesen auszudenken und dieses anzubeten?

...zur Frage

Ist die Natur des Menschen gut oder böse?

Ist der Mensch ein gutes Wesen oder ein schlechtes?

...zur Frage

Hat jeder Mensch seinem Wesen entsprechend seinen eigenen Humor?

Hat das was mit dem Wesen des Menschen zu tun? Jeder Mensch hat ja seine eigene Wesensart. Ist das quasi Wesenshumor?

...zur Frage

Worauf lässt die Ähnlichkeit von Menschen schließen?

Mir ist häufig schon aufgefallen, dass sich zwei Menschen äußerlich stark ähneln, obwohl sie in verschiedenen Ländern leben und es keine offene Verwandtschaftsbeziehung zu geben scheint. Auch Sätze wie "Es gibt auf der Welt jemanden, der dein Zwilling sein könnte" fallen mir dabei ein.

Gibt es irgendetwas, was man aus der [starken] Ähnlichkeit zweier Personen ableiten kann, wie beispielsweise Herkunft oder Verwandtschaft? Damit meine ich wohlgemerkt nicht Ethnik, sondern im Detail zwei Menschen, die sich sehr stark ähneln, sodass man versucht wäre zu fragen "Seit ihr verwandt?".

...zur Frage

Augenfarbe und Hautfarbe eines Menschen durch Humangenetik und Molekularbiologe beeinflussen?

Geht das theoretischer Weise?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?